Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Johanna Wagner überraschte in Altmorschen

Morschen. Beim Sommerwerfertag in Altmorschen überraschte Johanna Wagner nach vierjähriger Abstinenz vom Sommer-Wettkampfsport sowohl im Kugelstoßen als auch im Diskuswerfen. Die 22-jährige ehemalige hessische Schüler- und Jugend-Mehrkampfmeisterin nahm in Altmorschen wieder einmal einen Diskus in die Hand und schleuderte die 1kg-Scheibe mit einer immer noch recht guten Technik auf gute 29,86 m. Damit blieb sie  über der Vorjahresbestmarke von Karolin Krönes (MT Melsungen), die im Juni 2007  in Immenhausen 29,81 m erzielt hatte und damit die Kreisbestenliste der Frauen anführte. Auch im Kugelstoßen imponierte Johanna mit 9,96 m und belegte hinter Maike Naumann (Frankenberg) den zweiten Platz.

Bei den B-Schülerinnen überzeugte Schwester Katharina mit zwei neuen Bestleistungen in den für sie ungewohnten Wurfübungen.  Zunächst verbesserte sie sich im Diskuswerfen von 18,56 m auf 21,62 m –  anschließend steigerte sie sich im Kugelstoßen von 7,73 m auf 8,38 m.  Mit diesen beiden Leistungen gehört die vielseitige B-Schülerinnen auch in den Wurfübungen zu den TOP-TEN des Hessischen Leichtathletik-Verbandes in ihrer Altersklasse.

Foto: Nur um vier Zentimeter verfehlte Johanna Wagner beim Werfertag in Altmorschen die Zehn-Meter-Marke im Kugelstoßen der Frauen.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com