Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

38000 Euro für Drogenhilfe am Böddiger Berg

Felsberg. Die Hessische Landesregierung fördert die Einrichtung am Böddiger Berg der Drogenhilfe Nordhessen mit einem Betrag in Höhe von 38.000 Euro. „Die Bereitstellung der Mittel erfolgt im Rahmen des Programmes Frühe Hilfen für Eltern und Kinder und soziale Frühwarnsysteme, das in Zusammenarbeit mit dem Bundesfamilienministerium durchgeführt wird“, erklärt Landtagsabgeordneter Mark Weinmeister.

„Ziel des Programms ist der Schutz von Kindern vor Gefährdungen durch frühe Erkennung von Risiken und durch frühe Stärkung und Hilfe der Elternkompetenz. Die Ziele der Programme bestehen in dem Finden eines Zuganges zu den Eltern, dem Erkennen von Risiken, der Motivation und Hilfe für Familien, sowie die weitere Betreuung der Familien. Da das Projekt bundesweit zum Einsatz kommt und ein stetiger Erfahrungsaustausch stattfindet, erhofft man sich dauerhafte Verbesserungen für die Familien. In unserer Region wird die Verwaltung der Gelder und der Projektierung von der Drogenhilfe Nordhessen am Böddiger Berg bei Felsberg wahrgenommen“, so der Abgeordnete.



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com