Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Beschäftigungs- und Umsatzrückgang im Bauhauptgewerbe

Hessen. Trotz weiter steigender Auftragseingänge kam es im Mai dieses Jahres im hessischen Bauhauptgewerbe erstmals seit Mitte 2006 wieder zu einem Beschäftigungsrückgang. Die baugewerblichen Umsätze verfehlten ebenfalls das Vorjahresniveau. Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes lag die Zahl der Beschäftigten im hessischen Bauhauptgewerbe im Mai mit 47 600 um 0,5 Prozent niedriger als vor Jahresfrist. Im März und April hatte es noch Zuwachsraten von 2,1 und 1,6 Prozent gegeben.

Die baugewerblichen Umsätze gingen im Mai um 8,4  Prozent auf 420 Millionen Euro zurück. In den ersten fünf Monaten erzielte das hessische Bauhauptgewerbe allerdings ein Umsatzplus von 5,4 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro.

Weiter zugenommen, wenn auch abgeschwächt, haben die Auftragseingänge. Im Mai gab es eine Zunahme von 4,3 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat. In den ersten fünf Monaten erhöhten sich die wertmäßigen Auftragseingänge deutlich um 23 Prozent.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com