Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Nachwuchs-Athletinnen holen Siege

Melsungen/Borken. In guter Form, trotz Urlaubs, präsentierten sich am Mittwoch die Schülerinnen W12 beim Abendsportfest in Melsungen. Bestleistungen und Siege waren die Ausbeute der Nachwuchs-Athletinnen. Zu Beginn stand Kugelstoßen auf dem Programm. Alle vier Borkener Schülerinnen gingen dabei in den Kugelstoßring. Siegerin der Altersklasse W12 mit 7,25m wurde Franziska Müller, auf den Plätzen drei, sechs und sieben landeten Franziska Häubl mit 6,69m, Emma-Louise Pudenz mit 5,71m und Sophie Bauer mit 4,55m.

Anschließend ging es zum 75m-Lauf. Hier war einmal mehr schnellste Sprinterin Emma-Louise Pudenz, sie gewann in 10,4sek. Franziska Müller und Franziska Häubl kamen gemeinsam mit 10,7sek auf den 3. Platz. Auf Platz fünf folgte Sophie Bauer in 10,8sek.

Danach kam die 4x75m Staffel. Alle Mädchen der Altersklasse W12 angehörend starteten als StG Schwalm-Eder gegen die StG Melsungen/Alsfeld. Gegen die zum Teil älteren Mädchen schlugen sie sich recht wacker. In 42,0 sek belegten sie den zweiten Platz.

Kurzfristig vom Veranstalter ins Programm genommen wurde der Weitsprung. Franziska Häubl und Franziska Müller entschlossen sich am Wettkampf teilzunehmen. War das ein Fehler?. Im ersten Versuch lief noch alles planmäßig, doch im zweiten Versuch verletzte sich Franziska Häubl am Knie. Zur Untersuchung wurde sie ins Melsunger Krankenhaus eingeliefert. Nach etwa einer Stunde kam sie mit einem Salbenverband zurück. Diagnose: Bluterguss im Knie. Zunächst ein schwerer Rückschlag für sie, befand sie sich doch derzeit in einer guten Form.

Mit hervorragenden 4,59m belegte Franziska Müller den zweten Platz im Weitsprung. Mit ihrem ersten Sprung von 4,54 m belegt Franziska Häubl noch den dritten Platz.

Zum Schluss kam der 800m Lauf. Aus Borkener Sicht war erwartungsgemäß Sophie Bauer die Schnellste. Sophie belegte in 2:48,0 min den 3. Platz. Franziska Müller bot für ihre Verhältnisse ein starkes Rennen und belegt in 2:50,8 min den 4. Platz. Auf dem 7. Platz landete Emma-Louse Pudenz in 3:07,2 min. Im Kugelstoßen der Seniorinnen startete Hella Böger. 8,67 m bedeutete der ersten Platz in ihrer Altersklasse. (MH)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com