Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ärger mit Jugendlichen: Jetzt reichts!

Borken-Gombeth. Die Sachbeschädigungen der letzten Zeit im Borkener Stadtteil Gombeth konnten durch die Polizei aufgeklärt werden. Doch trotzdem geht der Ärger mit einigen Jugendlichen weiter und so manch gebeutelter Einwohner sagt mittlerweile: „Es reicht jetzt langsam!“ Der örtliche Jugendclub musste wegen zerstörter Ruhebänke vorrübergehend und in Absprache mit dem Ortsbeirat geschlossen werden. So wurde der Dorfplatz am Gemeindehaus zum neuen Treffpunkt von bis zu 20 Jugendlichen, die vorwiegend aus dem Borkener Stadtteil kommen.

Das traurige Ergebnis: Ruhestörender Lärm bis spät in die Nacht, erheblicher Alkoholkonsum von Jugendlichen, die zum Teil erst 13 Jahre alt sind und umher liegender Müll im Bereich der Sitzbänke und am Eingang des Gemeindehauses.

Die Verantwortlichen aus Gombeth appellieren an die Jugendlichen und deren Eltern, mehr Rücksicht auf die Mitbürgerinnen und Mitbürger zu nehmen und öffentliches Eigentum nicht zu beschädigen oder zu verschandeln. Von Kontrollfahrten des Ordnungsamtes der Stadt Borken nach 22 Uhr im gesamten Gebiet der Großgemeinde erhofft man sich präventive und entspannende Ergebnisse.sb.

Foto: Leere Schnapsflaschen im Gras des Dorfplatzes.sb.



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com