Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Jubiläumsmünze zur 1000-Jahrfeier

Borken-Dillich. 1000 Jahre Dillich, 750 Jahre Kirche in den Hainen. Gleich ein doppeltes Jubiläum im Borkener Stadtteil Dillich, das im Rahmen einer Festwoche vom 14. bis 21. September gefeiert und gewürdigt wird. Aus diesem Anlass hat der Festausschuss in Kooperation mit der Firma Simm aus dem Schwarzwald beschlossen, eine Jubiläumsmünze zum Dorfgeburtstag prägen zu lassen. Eine Rarität mit besonderem Erinnerungswert. Das Jubiläumslogo von Dillich, das Wappen der Stadt Borken und die Schriftzüge „1.000 Jahre Dillich, 750 Jahre Kirchspiel“ prägen Vorder- und Rückseite der Münze.

200 Stück
Eine Feinsilberauflage in 999/000 Feinsilber in limitierter und nummerierter Auflage von 200 Stück kostet 20 Euro und kann beim Ortsvorsteher Herbert Gonther, Telefon (06693) 1266, bestellt werden. Die Auslieferung erfolgt ab dem 21. September.

Schauprägen
Im Rahmen der Feststraße am Sonntag, 21. September, findet ein Schauprägen in mittelalterlicher Münztechnik mit einem rund 500 Kilogramm schweren Fallhammer statt. Ein etwa drei Meter hohes Arbeitsgerät, das zwischen dem 14. und 16. Jahrhundert zum Prägen von Münzen und Medaillen benutzt wurde. Die Wirkungsweise der sehr massiven Maschine ist so einfach wie beeindruckend. Ein Gewicht von 42 Kilo fällt nach unten und schlägt auf einer nur münzgroßen Fläche auf, auf die ein passender Metallrohling gelegt wurde. Mit einem lauten Knall entsteht zwischen dem Ober- und dem Unterstempel bei jedem „Schlag“ ein kleines Kunstwerk in Silber oder Zinn. Beim Dorfjubiläum hat jeder Besucher die Möglichkeit, sich seine Gedenkmünze in Zinn schon ab 3,50 Euro selbst prägen zu lassen. Die Idee und das Engagement zum Prägen einer Jubiläumsmünze hatte Detlev Dräger, der Mitglied im Festausschuss war und leider durch einen tragischen Unglücksfall Ende Mai verstarb.sb.

Foto: Die Prägung auf Vorder- und Rückseite der Jubiläumsmünze.sb.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB