Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Zweiter Brat- und Wurstmarkt vor historischer Kulisse

Borken. Zum nunmehr zweiten Schwalm–Eder Brat- und Wurstmarkt werden am 28. September überwiegend Metzger und Direktvermarkter aus dem Schwalm–Eder–Kreis entlang der „Schlemmermeile“ am historischen Rthaus ihre Qualitätsprodukte rund um die Wurst präsentieren. Damit erfährt die erfolgreiche Premiere des Vorjahres eine Fortsetzung, bei, so hoffen die Veranstalter, wieder herrlichem Herbstwetter. In diesem Jahr ist es dgelungen, ein noch größere Angebotspalette zu präsentieren. Neue Geschmackserlebnisse ,wie die Kombination von Wein und Wurst können die Besucher des zweiten Schwalm-Eder Brat- und Wurstmarktes, kennen lernen.

Auf der „Schlemmermeile“ werden och mehr Produkte um die „Ahle Wurst“ und „Stracke“ angeboten werden. Es werden zusätzlich Fischvariationen, gebratene Kartoffel- und Möhrenwürste, hausgemachte Ungarische Weine, Federweißer, Schwälmer Klöße mit Specksoße, Schmalzbrote, Schwälmer Platz, Wildwurst, Schwälmer Bauernbrot, Suppen und vieles mehr zum probieren und Kaufen sein. Erstmalig wird es ein Europadorf geben, wo sich die Partnerstädte Borkens aus Frankreich, Österreich, Polen, Sachsen-Anhalt und Ungarn mit ihren typischen Landeserzeugnissen präsentieren werden.

Für die jüngsten Gäste ist ebenfalls ein spannendes Programm geplant. So können Sie zum Beispiel lernen, wie Apfelsaft hergestellt wird. Dabei kann mann selber Äpfel auspressen und sich in einen Behälter abfüllen wobei die Äpfel und Behälter jeder Apfelsaftpräesser sich selber mitbringen sollte.

Der zweite Schwalm-Eder Brat- und Wurstmarkt wird wie im letzten Jahr wieder viele Gäste aus dem Landkreis und darüber hinaus in die alte Bergwerksstadt locken. Borken ist heute eine aufstrebende Gewerbe- und mit seinen zahlreichen Seen auch Tourismus-Ort.

Nach Umgestaltung eines Großteiles der Bahnhofstraße, wo von den anliegenden Gewerbebetrieben auch ein Tag der offenen Tür von 12 Uhr bis 17 Uhr mit tollen Angeboten präsentiert wird, sowie der Umgebung des Historischen Rathauses von Borken ist die „Schlemmermeile“ von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet.

Um 11 Uhr wird der Brat- und Wurstmarkt von Prominenten aus dem Kreis dann offiziell eröffnet, mit anschließender Kochvorführung des Gourmet –Services aus Hesserode, Hannelore Mayer–Stahl. Musikalische Highlights aus der Region sorgen für einen Stimmungsvollen Rahmen und um 17:30 Uhr werden wieder viele Würste Verlost werden.

Auch Bier und Alkoholfreies kommt auch aus der heimischen Region von der Hessischen Löwenbier Brauerei aus Malsfeld.

Die Veranstaltung wird von der Fleischer–Innung des Schwalm-Eder–Kreises, der Stadt Borken sowie der Borkener Gewerbegemeinschaft, die auch nachmittags um 14 Uhr zum attraktiven Wurstschnappen mit tollen Preisen einladen möchte, unterstützt. Veranstalter ist die Fa. Catering & Konzepte die über ihre Internetseite www.schwalm-eder-wurstmarkt.de oder über die Handynummer (0171) 1758739 zu erreichen ist. Weitere Infos gibt es auch über des Tourismusbüro der Stadt Borken, Telefon (05682) 808-271.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB