Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

ADAC-Slalom an der Autobahn

Ostheim. Der Automobilsportclub Melsungen im ADAC wird am nächsten Wochenende zwei Slalom-Veranstaltungen auf dem MAXI Autohof an der A 7, Abfahrt Malsfeld, durchführen. Am Samstag wird im Rahmen der Förderung des Jugendsports des ADAC Hessen-Thüringen der ADAC-Auto-Slalom Youngster Cup ab 13 Uhr mit zwei Läufen ausgerichtet. Im Youngster Cup fahren 23 eingeschriebene Teilnehmer auf zwei Renault Clio ihre Läufe. Nach sechs bisher gefahrenen Läufen liegt in der Einsteigerklasse Thorsten Wentow auf Platz sechs und bei den Rockies liegt Sascha Busch auf Platz drei. Beide Fahrer kommen aus der Jugendgruppe des ASC Melsungen im ADAC.

Am Sonntag wird ab 10 Uhr der zweite Slalom Tag beginnen. Hier können auch Einsteiger mitfahren. Voraussetzung ist, dass sie mit ihrem eigenen Auto kommen und dieses verkehrssicher ist. Wenn sie dann noch einen Motorradhelm dabei haben, dann steht ihrem Start nichts mehr im Wege. Zusätzlich müssen sie Nenngeld zahlen. Für einen Lauf 20 Euro, die Nennung für gleich zwei Läufe kostet 35 Euro. Weitere Infos und Zweitplan unter www.asc-melsungen.de.



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB