Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erster JKS-Endlaufsieg für den RAC

Tim Wagenfeldt gewinnt 2. Lauf zur Jugend-Kart-Slalom-Meisterschaft

Borken. So spannend wie in diesem Jahr haben sich die Endläufe des ADAC Hessen-Thüringen für die 88 Teilnehmer der Jugend-Kart-Slalom-Meisterschaft wohl schon lange nicht mehr gestaltet. Das Gesamtklassement nach dem ersten von den vier Endläufen wurde wieder und wieder durcheinander gewirbelt. Grund waren aber nicht nur die sich ständig ändernden Wetterbedingen. Während der zweite Lauf beim südhessischen Veranstalter MSC Ehlhalten (bei Wiesbaden) fast komplett im Dauerregen stattfand, hatten die Kartpiloten am Sonntag mit ständig wechselnden Streckenbedingungen innerhalb jeder der fünf Alters-Klassen zu kämpfen. Aber auch im Kampf um die gnadenlos tickende Uhr durfte sich kaum einer einen Fehler erlauben.

Viel zu eng ist die Leistungsdichte der Endlaufteilnehmer in diesem Jahr. Zeigte der Streckenposten erst einmal eine gefallene Pylone an, wodurch die Fahrer mit zwei Strafsekunden belegt werden, war kaum noch an eine vordere Platzierung zu denken. Die Sieger trennten am Ende teilweise nur wenige hundertstel Sekunden. Unglaublich wie sich der regionale Kartsport zur Zeit entwickelt.

Bester Fahrer des RAC Borken e.V. war am Samstag Tim Wagenfeldt aus Bad Wildungen beim zweiten Endlauf, der sich als Sieger der Klasse 1 über Punkte und Pokal freuen durfte. Am Sonntag zeigte aber auch er, wie viele Andere Nerven und erreichte nur Rang 14. Umso erfreulicher lief es in dieser Klasse dagegen für seinen Vereinskameraden Nils Scheidemann aus Borken, der sich sensationell den zweiten Podest-Platz holte. Auch die anderen 4 Endlaufteilnehmer des RAC Borken konnten durchaus mit guten Ergebnissen überzeugen und neben Pokalen, vor allem wichtige Punkte für den Gesamtstand einfahren.

Der letzte Lauf startet am Samstag, den 13. September im nordhessischen Bad Karlshafen. Ausrichter wird der MSC Weser-Diemel e.V. sein. Danach stehen die Teilnehmer für den ADAC Bundesendlauf fest.

Weitere Infos zum regionalen Kart- und Motorsport gibt es, inkl. Gesamtergebnissen, auf der Internetseite www.rac-borken.eu. Dort findet sich inzwischen auch die offizielle Einladung zur drittenKart-Slalom-2000-Wasserturm-Challenge in Borken am 20. Und 21. September zu der die Bevölkerung ganz herzlich eingeladen ist. Neben Motoren-Sound gibt es unter anderem live die YOU FM Roadshow mit Rob Green. Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt sein. Der Eintritt ist frei. (DU)

JKS Endlaufergebnisse RAC Borken e.V. 2. und 3. Lauf:
Klasse 1: Tim Wagenfeldt Platz 1/ Platz 14; Nils Scheidemann Platz 11/ Platz2
Klasse 2: Darwin Daume Platz 7/ Platz 5
Klasse 3: Daniela Daume Platz 23/ Platz 13; Florian Kühl Platz 12/ Platz 10
Klasse4: Marcel Warich Platz 4/ Platz 7



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen