Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vandalismus am Busbahnhof: Telefonhörer abgerissen

Fritzlar. Die Polizei der Dom- und Kaiserstadt bittet Zeugen von Vandalismustaten, die in der Nacht zu Sonntag, 7. September, 1.30 Uhr, im Bereich Busbahnhof Fritzlar begangen worden waren, sich unter der Telefonnummer (05622) 9966-0 zu melden. Nach einem Hinweis hatten die eingesetzten Beamten vor Ort festgestellt, dass ein Müllbehälter von einem Pfosten abgerissen und bei beiden Telefonzellen am Busbahnhof der Telefonhörer abgerissen worden war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

In der Nähe hatten die Polizeibeamten vier Tatverdächtige feststellen können. Sie streiten bislang jede Beteiligung an den Sachbeschädigungen ab. Ferner gaben sie an, auch nichts von Sachbeschädigungen bemerkt zu haben. Ein Zeuge hatte gegen 1.30 Uhr die Polizei angerufen und mitgeteilt, dass gerade „Randale an den öffentlichen Telefonzellen“ am Busbahnhof im Gange sei. Allerdings hatte der Anrufer nicht seinen Namen genannt. Die Polizei bittet daher diesen Augenzeugen sowie eventuelle weitere Zeugen, sich bei der Polizeistation Fritzlar zu melden. Telefon: (05622) 9966-0.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen