Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Tag der offenen Tür bei Elektro Kirchner und Partnern

Heinebach. Mit einem Fest der Extraklasse feiert das Kompetenzzentrum für Erneuerbare Energien seine Fertigstellung. Am Sonntag, dem 28. September ist Auf der Welle in Heinebach der Bär los. Die vier Firmen des Kompetenzzentrums, Elektro Kirchner GmbH, sonnen_systeme Projektgesellschaft mbH, KW Energiemanagement GmbH & Co. KG und KDS Solarpark Mittleres Fuldatal GmbH & Co. KG, laden ein, zum Tag der offenen Tür von 12 bis 18 Uhr das Betriebsgelände in Augenschein zu nehmen. Ein umfangreiches Kinderprogramm mit Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen, Kinderschminken und Kinderdisco macht die Veranstaltung rundum familientauglich und garantiert einen entspannten Tag für Jung und Alt.

Die Küche kann an diesem Sonntag kalt bleiben, denn auch an die leiblichen Bedürfnisse haben die Veranstalter gedacht. Neben den obligatorischen Grillwürstchen ist von der Rotkreuz-Gulaschkanone über den Käsestand vom Kirchhof bis zum Hähnchenauto für jeden etwas dabei, auch die Landfrauen aus Heinebach und Oberellenbach sind mit einem Stand vertreten und bieten leckeren hausgemachten Kuchen an.

Die Post geht ab – mit Washington Post
Für den richtigen Drive sorgen die Jungs von der „Washington Post“, die schon seit fast zwei Jahrzehnten mit einer gelungenen Mischung aus bekannten und weniger bekannten Klassikern der Swing’n’Blues-Ära gute Laune im Kreisgebiet verbreiten. Swing, Blues und Tanzmusik aus den 50ern bis 80ern, das ist das Patentrezept der zehn Musiker in klassischer Jazzbesetzung, mit dem sie auch das Gelände des Kompetenzzentrums in die richtigen Schwingungen versetzen werden.

Rasante Entwicklung
Grund zum Feiern gibt es genug: Nach anderthalb Jahren Bauzeit wurden Auf der Welle in Heinebach zwei Verwaltungsgebäude, zwei Produktionshallen und drei Lagerhallen fertig gestellt. Die Mitarbeiterzahl ist in den vergangenen drei Jahren von 30 auf 150 Mitarbeiter angewachsen, mehr als 4000 Photovoltaikanlagen baute Elektro Kirchner bisher. „Wir bauen zu jedem, der eine Photovoltaikanlage von uns erhält, eine langfristige Partnerschaft auf“, erklärt Lars Kirchner.

Die sonnen_systeme Projektgesellschaft hat sich ebenso rasant entwickelt und ist mittlerweile auf vielen internationalen Märkten etabliert. Hier werden unter anderem Nachführsysteme für Photovoltaikanlagen gebaut. „Der Exportanteil liegt bei 95 Prozent“, berichtet Geschäftsführer Karsten Dippel. Damit gewinnt das Unternehmen Unabhängigkeit von der politischen Entwicklung in einzelnen Ländern.

Wärme ohne fossile Brennstoffe
Seit 2007 ist die aus dem Heizungsbauunternehmen Otto Wahl entstandene KW Energiemanagement tätig. Unter der Geschäftsführung von Christian Wahl hat sich der für den Bereich Wärmeenergie zuständige Betrieb des Kompetenzzentrums auf dem regionalen Markt erfolgreich platziert. „Zwar betreuen wir noch unseren Altkundenstamm mit Öl- und Gasheizungsanlagen“, betont Christian Wahl, „doch liegt unser Schwerpunkt natürlich im Bereich Erneuerbare Energien, so installieren wir Wärmepumpen, Biomassekessel und solarthermische Anlagen, mit denen unsere Kunden auf die vor Ort verfügbaren Energieträger zurückgreifen können.“

Viel Information rund um das Thema Energie
Mit verschiedenen Vorträgen möchten die Veranstalter auf das Zukunftsthema Nummer Eins hinweisen. Bei immer knapper und daher immer teurer werdenden Rohstoffen hilft der Umstieg auf erneuerbare Energien der Umwelt ebenso wie dem eigenen Geldbeutel. So unterschiedliche Schwerpunkte wie Bildung, Energiesparberatung, Entwicklungshilfe oder kommunale Entwicklung werden von kompetenten Rednern behandelt, die sich auch über eine anschließende Diskussion freuen würden.
Beim Spiel „Fang die Sonne“ hat jeder die Möglichkeit, die innovative Technik der sonnen_systeme zu erkunden und dabei auch noch zu gewinnen. Unter allen Besuchern wird als Hauptpreis ein Ballonflug verlost!

Auf einen Blick:
12 bis 17 Uhr
Tag der offenen Tür im
Kompetenzzentrum für Erneuerbare Energien
Alheim-Heinebach
Auf der Welle 8
mit viel Spaß und Spielen für die Kinder
Vorträge und Informationen rund um das Thema Erneuerbare Energien

Programmübersicht:
12:00 Uhr
Lars Kirchner: Begrüßung
anschl. Samuel Fan: Energiekoffer für Afrika –Erfahrungsbericht als Entwicklungshelfer und Projektleiter in Afrika
13:00 Uhr
Jochen Engelhaupt: Energieberatung und Energieausweis
14:00 Uhr
Christian Wahl: Wärmeerzeugung auf der Basis alternativer Energie – die Alternative zu fossilen Brennstoffen
15:00 Uhr
Klaus Adamaschek: Die Energiewende ist eine Bildungsaufgabe
16:00 Uhr
Thomas Häde: Der Sonnen-Ei-Solarpark – preisgekröntes Musterprojekt
17:00 Uhr
Georg Lüdtke: Die Bedeutung regionaler Energieerzeugung für die Kommunalpolitik

Betriebsführungen:
12:30 Uhr, 13:30 Uhr, 14:30 Uhr, 15:30 Uhr und 16:30 Uhr

Zwischen 12 und 17 Uhr großes Kinderprogramm: Kinderschminken, Disco, Hüpfburg, Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele, Basteln und Malstraße, zwischen 13.00 und 16:00 Uhr Musik mit „Washington Post“



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB