Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Glückliche Sieger: SG 09 gewann gegen Nellingen

Melsungen. Die Moral und der unbändige Erfolgswille der SG 09 waren Erfolgsgarant beim ersten Heimspielsieg in der Melsunger Stadtsporthalle. Die Kirchhöferinnen hatten Heimpremiere in der Zweiten Bundesliga Süd und die Stimmung war ausgezeichnet. 350 Zuschauer drückten ihrer SG 09 die Daumen und klatschten euphorisch. Alle hatten gekämpft, gehofft. „Unsere Fans standen hinter uns, das hat mich so beflügelt dass wir den Schlussspurt hinlegen konnten“, erzählte eine überglückliche Viktoria Marquardt. Die Matchwinnerin an diesem ersten Heimspieltag war allerdings die neue Torfrau Nilla Oross. Sie löste Elisabeth Wehr in der 32. Spielminute ab und strahlte eine Zuversicht aus, die ihre Mitspielerinnen und die heimischen Fans noch mehr beflügelte. Schließlich belohnten sie sich alle mit den ersten beiden Punkten.

Nilla Oross jubelt nach dem ersten Heimsieg
Eine tolle Gemeinschaftsarbeit! Kirchhofs Trainer Udo Horn nahm zur rechten Zeit, auch wenn es schon in der 5. Spielminute war, seine Auszeit, wechselte seine „angeschlagenen Spielerinnen“ zur rechten Zeit ein und aus und Juliane Kaspar störte zwischen der 50. und 60, Spielminute im SG-Block die torgefährlichen Nellinger Spielerinnen. Durchhaltevermögen war angesagt. Sowohl auf dem Spielfeld, der Bank und der Tribüne. Kirchhofs Physiotherapeut Nino Ruch hatte wieder viel zu tun, doch nach kleinen Verschnaufpausen, waren die Wehwehchen schnell behandelt. Der Kampfgeist zählte.

Die SG 09 Kirchhof hatte sich viel vorgenommen, doch der Motor stotterte und sehr nervös spielten die Gastgeberinnen die ersten Minuten. Schon früh musste Trainer Udo Horn die grüne Karte ziehen und seine Schützlinge aufpeppeln. Es half, endlich, nach 373 Sekunden, durften sich die Kirchhöfer über das erste Tor durch Sabine Kirmse vom Siebenmeterpunkt freuen. Im Gegenzug gelang Irina Kolpakova der Doppelschlag zum 1:4 und 1:5, doch Viktoria Marquardt ließ den Kopf nicht hängen und hielt den Anschluss zum 2:5 und 3:6.

Carina Kühlborn wirft in der 23. Spielminute zum 12:12 ein. „Wir sind wieder da“, stellte dann Anna Miszczyj eindrucksvoll unter Beweis. Die Spielerin mit der Nummer 43 lief innerhalb von 20 Sekunden zwei Tempogegenstöße und verbuchte SG-Treffer 5 und 6 auf ihrem Torekonto. Sieben Minuten waren vergangen, Carina Heidenreich und Rocsana Negovan übernahmen jetzt couragiert die Verantwortung.  Nachdem die ehemalige rumänische Weltmeisterin zum 13:13 eingelocht hatte, platzte der Knoten in der 28. Spielminute. Wieder setzte Anna Miszczyj einen Tempogegenstoß an und stellte die erste Führung für Kirchhof zum 14:13 her.

Als dann Carina Heidenreich einen Knaller aus dem linken Rückraum los ließ, fielen Steine vom Herzen und mit 15:14- ging es in die Halbzeitpause. Die tanzenden Teufel sorgten für eine entspannte Pause und dann ging der Krimi wieder los. TV Nellingen gelang durch Laura Magelinskas in der 32. Spielminute der Ausgleich, die Spielerin mit der Nummer 56 warf auch noch einmal zur 18:19-Führung ein, doch dann ließen Roxi Negovan und Co. nichts mehr anbrennen. In jeder Minute wusste eine andere Spielerin die Verantwortung zu übernehmen. Regisseurin Negovan glänzte nicht nur mit ihrer Übersicht und Cleverness, nein, sie warf auch die 21:20 Führung für Kirchhof. In der 45. Spielminute vergab Sabine Kirmse einen Siebenmeterwurf, zwei Minuten später machte es Viktoria Marquardt besser: 22:20.

Das Tor des Tages gelang Kristina Startschenko. Sie flitzte auf der linken Außenbahn über den Kreis bis hin auf die Halbrechte Position und traf unter Bedrängnis zum 24:21. Ihr war es auch vorbehalten in der 59. Spielminute das 29:25 zu versenken. Ein wichtiger Sieg, der Hoffnung auf mehr gibt.



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen