- SEK-News – Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis - https://www.seknews.de -

Schulgebäude erhalten Fotovoltaik-Anlagen

Schwalm-Eder. In diesem Jahr hat der Schwalm-Eder-Kreis insgesamt 200.000 Euro im Kreishaushalt zur Verfügung, um auf Dächern von Schulgebäuden eigene Fotovoltaikanlagen zu installieren, teilt Landrat Frank-Martin Neupärtl mit. „Der Kreisausschuss hat in seiner letzten Sitzung zwei Grundschulstandorte festgelegt“, so Neupärtl, „an denen solche Anlagen installiert werden sollen.“ Die „Schule zum Obersten Holz“ in Fritzlar-Obermöllrich erhält eine Anlage mit 14 kWp und die „Regenbogenschule“ am Standort Lohne eine Anlage mit 11 kWp. Insgesamt entstehen für beide Anlagen Kosten in Höhe von rund 120.000 Euro.