Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Messerstecherei: Verletzter flüchtet im Auto eines Helfers

Spangenberg. Gegen 16.50 Uhr kam es in Spangenberg zu einer Messerstecherei zwischen einem 24-jährigen und einem 41-jährigen Mann. Beide wohnen im gleichen Haus. Der 41-Jährige begab sich verletzt aus dem Haus auf die Straße und rief um Hilfe. Er bemächtigte sich dann des Autos eines 56-jährigen Spangenbergers, der seine Hilfe angeboten hatte und fuhr damit davon. Die Polizei leitete eine Großfahndung nach dem Wagen ein. Um 18.10 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass sich der 41-Jährige in einem Krankenhaus außerhalb des Schwalm-Eder-Kreises befindet. Er wird dort behandelt. Wie bekannt wurde, hat er Schnittverletzungen an beiden Unterarmen davongetragen. Es besteht keine Lebensgefahr. Der 24-Jährige wurde in Spangenberg festgenommen. Er hat eine  Schnittverletzung an einer Hand. Die Regionale Kriminalinspektion Schwalm-Eder hat die Ermittlungen übernommen. Über die Hintergründe der Tat ist derzeit nichts bekannt. Die Ermittlungen dauern an.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen