Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fanfaren- und Spielmannszug hat Nachwuchssorgen

Borken-Kleinenglis. Sie sind ein Aushängeschild der Stadt Borken und haben die Großgemeinde bei unzähligen Auftritten im In- und Ausland repräsentiert. Die Rede ist vom Fanfaren- und Spielmannszug 1973 Borken – Kleinenglis. Ehrenvorsitzender Otto König macht sich große Sorgen um seinen Verein. Denn von einst rund 50 Spielleuten sind bis zum heutigen Tag nur noch 12 Frauen und Männer übrig geblieben. Der Verein steht kurz vor der Auflösung, was Otto König das Herz bricht. Schmissig und zackig, in rot weißen Uniformen mit dem bunten Federbusch am schwarzen Hut, bereicherte der Fanfaren- und Spielmannszug Veranstaltungen aller Art – vom Lampion- und Kirmesumzug bis hin zum Platzkonzert und aktiver Teilnahme bei vielen Hessentagen.

Die Entwicklung bedauert auch Bürgermeister Bernd Heßler und Ortsvorsteher Günter Foß. „Es muss gelingen, vor allem junge Menschen als neue Spielleute zu gewinnen“. Gesucht werden Mädchen und Jungen, Frauen und Männer für Trompete, Trommel, Pfeife und Pauke, so Ehrenvorsitzender Otto König. Der Fanfaren- und Spielmannszug braucht Hilfe und Unterstützung, um den Bestand des Vereins für die Zukunft zu sichern.

Im Lindenheim des Borkener Stadtteils Kleinenglis wird geübt. Übungsstunden sind dienstags und freitags von 18 Uhr bis 20 Uhr. Für weitere Informationen steht Otto König unter der Telefonnummer 05682/2864 gern zur Verfügung. sb.

Foto: Eine Bereicherung für jeden Festumzug – Der Fanfaren- und Spielmannszug 1973 Borken – Kleinenglis beim Hessentag in Hessisch Lichtenau 2006. sb



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen