Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zwei Graffiti-Künstler erwischt

Fritzlar. Durch die Aufmerksamkeit und das Tätigwerden eines Wachdienst-Mitarbeiters konnten in der Nacht zu Mittwoch gegen 1.20 Uhr auf dem Marktplatz in Fritzlar zwei Jugendliche festgenommen werden, die Graffitis im Innenstadtbereich aufgesprüht hatten. Der Wachmann, der zur Bewachung eines Ausstellungsbusses auf dem Marktplatz engagiert worden war, hatte beobachtet wie zwei Jugendliche einen Stromverteilerkasten vor einer Gaststätte besprühten. Der Mann hielt die beiden fest und verständigte die Polizei. Es handelt sich um zwei 17-jährige junge Männer. Sie vertraten gegenüber der Polizei die Auffassung, es handele sich bei ihren Werken um Kunst. Sie erklärten sich bereit, weitere Örtlichkeiten zu zeigen, an denen sie kurz zuvor gesprüht hatten.

Weitere Sprühstellen, die seitens der Polizei allerdings als „Tatorte“ im Sinne von Sachbeschädigungen bearbeitet werden, befinden sich auf dem Marktplatz an einem weiteren Stromverteilerkasten neben einem Bio-Laden, in der Kasseler Straße an einer Buchhandlung sowie in der Giessener Straße an einem Verkehrszeichen und an einem Brillen-Laden. Die Sprüher benutzten rote und schwarze Farbe.

Die Polizei stellte die Farben und andere benutzte Gerätschaften sicher. Gegen beide jungen Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Sie wurden im Anschluss einem Erziehungsberechtigten überstellt. Eventuelle weitere Geschädigte können sich mit der Polizei in Fritzlar, Telefon (05622) 9966-0, in Verbindung setzen. Wie mir soeben bekannt wurde, erschien heute Vormittag einer der beiden 17-Jährigen unaufgefordert bei der Polizeistation Fritzlar, zeigte Reue und Einsicht. Er teilte mit, er und sein Freund hätten die Graffitis inzwischen penibel wieder beseitigt und sich bei den Geschädigten, soweit sie diese antrafen, entschuldigt. Dies ist seitens der Polizei nun noch zu überprüfen.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen