Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stadtbücherei macht Appetit aufs Lesen

Borken. Ob Bilder- oder Hörbuch, ob Jugendroman oder breite Belletristik, ob Sachbuch oder Reiseführer – das Angebot der Borkener Stadtbücherei im Kulturzentrum „Altes Amtsgericht“ vermittelt ganz einfach die Lust am Lesen. Den Beweis liefert das Veranstaltungsangebot für den Herbst und den kommenden Winter. Noch bis Dezember bietet Büchereileiterin Barbara Jüngling die Leseförderaktion für Kinder der 3. bis 6. Klasse unter dem Motto „Ich bin eine Leseratte“ an. „Deutschland liest – Treffpunkt Bibliothek“ nennt sich die bundesweite Bibliothekswoche vom 24. bis 31. Oktober. Dazu wurde eine Pinwand-Aktion mit Ideen und Beiträgen zum Thema Lesen organisiert. Und zum anstehenden Reformationstag am 31. Oktober hält die Stadtbücherei eine Buchausstellung mit einem Luther-Quiz vor.

Zahlreiche Sonderveranstaltungen
Geprägt sind die kommenden Tage und Wochen von attraktiven Einzelangeboten. „Gustav & Ida – So brav kann doch kein Schwein sein“, hieß das Bilderbuch-Kino am Mittwoch, 22. Oktober von 15 Uhr bis 16 Uhr. Vorschul- und Grundschulkinder waren dazu ganz herzlich eingeladen.

Am 29. Oktober kommt der Kindergarten Kleinenglis zur Büchereiführung mit Frühstück. Bereits einen Tag später heißt es „Literatur zur blauen Stunde“. Um 17 Uhr liest im Gemeinschaftshaus Gombeth bei Kaffee und Kuchen Gerlinde Siebert-Heinecke aus ihrem Buch „Willkommen zu Hause“. Der Kostenbeitrag beträgt 5 Euro.

Gruselgeschichten liest Barbara Jüngling beim Saisonabschlussfest im Themenpark „Kohle & Energie“ und bei der „Nacht der Kürbisse“ am 31. Oktober in der Borkener Innenstadt bei Nachfrage bis Mitternacht vor.

Literarisch-kulinarischer Abend
Die Kasseler Schriftstellerin und Journalistin Petra Nagel ist am 21. November zu Gast in Borken. Im Rahmen eines literarisch-kulinarischen Abends im Wintergarten des Hotel am Stadtpark-Bürgerhaus stellt sie ihr neues Buch „Zum Glück acht Pfoten“ vor und zitiert Passagen daraus.

In der Adventszeit heißt es immer donnerstags ab 14.30 Uhr: Vorlesestunde in kuscheliger Atmosphäre in der Kinderbücherei. Am 4. Dezember ist Horst Seidenfaden zu Gast in der Borkener Stadtbücherei. Aus seinem regionalen Krimi „Rache für den Mörder“ liest er ab 19.30 Uhr. Die Kommissarin kommt übrigens aus Borken.

Das neue Jahr beginnt am 8. Januar mit einem Lesefest von 15 Uhr bis 17 Uhr für alle Leseratten aus der Leseförderaktion im Herbst. Bei vielen Lesungen und Buchvorstellungen, so Büchereileiterin Barbara Jüngling, ist als Mitveranstalter die Buchhandlung „Der Bücherwurm“ ein verlässlicher Partner. Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen unter 05682/5737.sb.

Foto 1: Projekttage zu bestimmten Themen gehören immer zum Angebot der Borkener Stadtbücherei. In den diesjährigen Osterferien ging es um Zauberbilder und Geschichtenbuch sowie um Flugobjekte.sb.

Foto 2: Autorenlesung mit Luftschiffreise und Luftballonwettbewerb war das Thema zum Welttag des Buches.sb.



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com