Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Shirt für mehr Identifikation mit der Schule

Drei-Burgen-Schule präsentiert einheitliche Schulbekleidung

Felsberg. „Sieht echt cool aus, unser Shirt mit dem Schullogo!“, äußert sich eine Schülerin der 7. Klasse der Drei-Burgen-Schule, als sie zum ersten Mal das neue Shirt, das es seit kurzem im einheitlichen Look an der Felsberger Gesamtschule zu kaufen gibt, in den Händen hält. Viele andere waren genauso begeistert wie sie und der Andrang war groß, als die ersten Stücke an der Schule präsentiert wurden. Seit dem Ende der Herbstferien gehört das dunkelblaue Bekleidungsstück zum Alltag der Schule, immer mehr Schüler sind in den schicken dunkelblauen Sweatshirts oder T-Shirts anzutreffen.

Die Idee kam im vergangenen Jahr aus den Reihen des Schulelternbeirates. Das Thema „Schulkleidung“ wurde dort ausführlich diskutiert und viele Pro-Argumente kamen aus der Elternschaft: Schulkleidung könne helfen, ein positives Schulklima zu schaffen, die Kinder und Jugendlichen könnten sich besser mit ihrer Schule identifizieren, das „Wir-Gefühl“ kann sich verstärkt entwickeln, der „Zwang“ Markenkleidung zu tragen könne dadurch aufgehoben werden, Schulkleidung sei insgesamt preisgünstiger, soziale Unterschiede würden nicht sichtbar und insgesamt könne das Bild an der Schule harmonischer werden.

Schließlich wurde der Elternbeiratsvorstand mit der Umsetzung beauftragt. Die Vorsitzende Dunja Hansmann ergriff die Initiative und eine Beschriftung sowie ein Emblem für das Shirt wurden entworfen, eng orientiert an dem Logo der Drei-Burgen-Schule. Die Weltkugel ist nun auf der Rückseite der Bekleidung zu finden, darüber die Drei-Burgen-Schule, was bedeuten soll, dass für die knapp 650 Schüler „ihre“ Schule auch „ihre“ Welt ist, in der sie einen wesentlichen Teil ihrer Zeit verbringen. Darunter ist zu lesen – und auch das soll die Identifikation der Schüler mit ihrer Schule deutlich machen – „my felsberger dbs“.

Die Idee der Eltern fand offene Ohren bei der Felsberger Schulleitung. Der stellvertretende Schulleiter Ralf Horstmann setzte sie um, warb bei Schülerinnen und Schülern. Sie waren begeistert und konnten es kaum erwarten, bis die erste Lieferung eintraf. Ein wichtiger Grundsatz dabei ist: Jeder kann das Kleidungsstück erwerben, aber niemand muss es kaufen. 150 Bestellungen gingen bereits in kurzer Zeit ein. Dank der finanziellen Unterstützung durch das Autohaus Hansmann, das bei jedem Shirt zwei bzw. drei  Euro  drauflegt, kann ein günstiger Preis und eine gute Qualität angeboten werden: Das T-Shirt – auch in der „Girly-Variante“ zu haben – kostet 10 Euro und das Sweat-Shirt mit Kapuze 20 Euro.

Weitere Bestellungen können ab sofort abgegeben werden – natürlich nicht nur von den 650 DBS-Schüler, auch Ehemalige, Eltern und andere Interessierte sind dazu eingeladen, das schmucke Kleidungsstück bestellen.

Im Bild: Die Schülerinnen und Schüler der Drei-Burgen-Schule freuen sich über die neue Schulbekleidung: T-Shirt und Kapuzen-Shirt in dunkelblau mit Schullogo auf dem Rücken sollen das „Wir-Gefühl“ verstärken.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com