Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Schwalm-Eder-Schau zählte 5.226 Besucher

Borken. Weder die Aussteller, noch der Veranstalter waren mit dem Ergebnis der 5. Schwalm-Eder-Schau, die vom 24. bis 26. Oktober in Borken stattfand, zufrieden. Bei teilweise strahlendem Sonnenschein, aber auch Wind und Kälte, präsentierten sich 90 Unternehmen aus der Region mit ihren Angeboten und Dienstleistungen. An den drei Tagen Ausstellungsdauer haben 5.226 Besucher die größte Leistungsschau der Unternehmen im Schwalm-Eder-Kreis besucht. Ebenso wie die Aussteller, kamen die Besucher aus allen Bereichen des Landkreises und den benachbarten Regionen. Im Verhältnis zur 4. Schwalm-Eder-Schau 2007, die in Homberg stattfand, hat sich die Besucherzahl reduziert und ist mit der 1. Schwalm-Eder-Schau in Melsungen vergleichbar.

Die Gründe für den Besucherrückgang liegen zum Teil sicher in den allgegenwärtigen Berichten einer bevorstehenden Rezession und der aktuellen Finanzkrise, mit denen Ängste bei den Verbrauchern geschürt werden. Der Veranstalter wird nach der Messe versuchen, weitere Ursachenforschung zu betreiben.

Aussteller waren mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden
Vor Ende der Ausstellung wurden alle Aussteller von den Organisatoren über die Ergebnisse der 5. Schwalm-Eder-Schau befragt. Das Ergebnis ist trotzdem nicht ganz schlecht: Haben bei den vorhergehenden Schauen über zwei Drittel der Aussteller ihre Ausstellungsziele „voll bis überwiegend“ erreicht, so waren es aktuell nur knapp die Hälfte.



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen