Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

CDU: Arbeitsreiches aber erfolgreiches Jahr

Melsungen. Kürzlich richtete die CDU Melsungen ihre Jahreshauptversammlung aus. Dabei konnten die Christdemokraten auf ein sehr arbeitsreiches, aber erfolgreiches Jahr zurückblicken. Im Hinblick auf die möglichen Veränderungen in der hessischen Landespolitik waren sich die Melsunger einig, dass die Abkehr von der erfolgreichen Politik für Nordhessen, gravierende Folgen für die ganze Region haben würde. Die Melsunger CDU wolle in jedem Fall den Ausbau des Flughafens Kassel-Calden und den Weiterbau der Autobahnen A44 und A49. Der Vorsitzende Bernhard Lanzenberger sagte, es könne doch nicht angehen, dass jetzt alles wieder auf Eis gelegt werde, nur weil der Wille zur Macht hier Zugeständnisse erfordere.

Als Vorsitzender der CDU-Fraktion im Melsunger Stadtparlament rügte Lanzenberger das Verhalten der Mehrheitsfraktion, die scheinbar grundsätzlicher Natur erst einmal gegen alles sei, was von der CDU komme. Dabei sei es selbst egal, wenn zum Beispiel der Erste Kreisbeigeordnete sich wenige Tage vor einer Parlamentssitzung für eben jene Vorgehensweise ausgesprochen habe, die in Melsungen von der CDU beantragt wurde.

In Sachen Großprojekte, wie Seniorenwohnen in den Teichwiesen, Umgestaltung des Bahnhofs, Neubau des Feuerwehrstützpunktes und interkommunales Dienstleistungszentrum am Sand sei es für die CDU absolut unverständlich, dass diese Projekte derart lange dauern. Eine effizient arbeitende Verwaltung müsse solche Sachen, die für die Entwicklung Melsungens wichtig seien, einfach schneller hinbekommen, sagte Lanzenberger.

Insgesamt sei darüber hinaus die Informationspolitik von Seiten der politischen Führung mangelhaft, denn für ein Ausreichend bedürfe es nach Schulnoten mindestens 50 Prozent, die der Bürgermeister und die SPD weit verfehlten.

Die CDU Melsungen sei bereit, ihre Ideen einzubringen und aktiv mitzugestalten, wenn man sie denn lasse, so Lanzenberger weiter.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen