Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

100 Gramm Heroin und 2.400 Euro sichergestellt

Schwalmstadt-Ziegenhain. In der Nacht zum vergangenen Freitag, 21. November, konnten Beamte der Polizeistation Schwalmstadt drei Personen bei einem Rauschgiftgeschäft in Ziegenhain überraschen. Bei der sich anschließenden Kontrolle und Durchsuchung der drei Personen fanden die Beamten bei einem Mann insgesamt rund 100 Gramm Heroin und 500 Euro Bargeld. Die Personen wurden festgenommen. Es handelt sich um einen 26-jährigen und einen 17-jährigen Mann aus Schwalmstadt sowie eine 40-jährige Frau aus einer Nachbargemeinde. Alle drei Personen sind der Polizei als Drogenkonsumenten bekannt.

Im weiteren Verlauf wurden Beamte der Regionalen Kriminalinspektion Schwalm-Eder aus Homberg als deliktisch zuständige Dienststelle hinzugezogen. Bei Folgedurchsuchungen wurden in der Wohnung des 26-jährigen Beschuldigten weitere 1.800 Euro, vermutlich aus Drogengeschäften, sowie verkaufsfertig verpackte Kleinstmengen Heroin aufgefunden und sichergestellt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Mann dem Haftrichter vorgeführt. Das Gericht ordnete die Untersuchungshaft gegen ihn an. Die beiden anderen Beschuldigten wurden wieder auf freien Fuß entlassen.



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com