Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Tödlicher Verkehrsunfall bei Melsungen

Melsungen-Röhrenfurth. Auf der Bundesstrasse 83, zwischen Melsungen und Guxhagen, kam es am 21. Dezember gegen 18:40 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Der aus Spangenberg stammende 46-jährige Fahrer eines PKW Opel war von Melsungen unterwegs, als er kurz vor Röhrenfurth, in der sogenannten Hexenbaumkurve, die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er schleuderte mit der Beifahrerseite auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW Ford. Seine Verletzungen waren so erheblich, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die in dem Ford befindlichen Insassen aus Melsungen, ein 39-Jähriger Fahrer mit seiner 40-jährigen Ehefrau, sowie der 14-jährige Sohn, erlitten schwere Verletzungen und mussten in verschiedene Krankenhäuser gebracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr hatte zunächst noch die eingeklemmte Beifahrerin aus dem PKW zu befreien. Es entstand Sachschaden von insgesamt 15.000 Euro. Die Bundesstrasse 83 war für drei Stunden gesperrt. Nach bisherigem Kenntnisstand geht die Polizei von nicht angepasster Geschwindigkeit als Unfallursache aus. (ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com