Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kirchengrundstück an evangelische Gemeinde übergeben

kirche-riebelsdorfNeukirchen-Riebelsdorf. Aus Anlass der Fertigstellung der Kirchenmauer am Kirchengrundstück der Kirche Riebelsdorf trafen sich zum Jahresende die Mitglieder des Kirchenvorstandes der Evangelischen Kirchengemeinde Riebelsdorf unter der Führung von Pfarrerin Sabine Georges, die Mitglieder des Ortsbeirates unter Vorsitz von Ortsvorsteher Dietmar Schaub sowie die Vertreter der Stadt Neukirchen unter Leitung von Bürgermeister Klemens Olbrich zur gemeinsamen Abnahme der Bauarbeiten. Durch Überlassungsvertrag vom 11. Juli 2007 verpflichtete sich die Stadt Neukirchen, das Kirchengrundstück im Stadtteil Riebelsdorf nebst aufstehendem Kirchengebäude der Evangelischen Kirchengemeinde Riebelsdorf unentgeltlich zu überlassen.

Außerdem war in dem notariellen Überlassungsvertrag geregelt, dass die Stadt Neukirchen sich verpflichtet, innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss die Mauern auf der Grundstücksgrenze fachgerecht instand zu setzen. Dazu gehörte es, die Kirchenmauer von der Innenseite zum Kirchengebäude hin 60 bis 70 Zentimeter tief freizulegen. Die Fugen der Innenseite der Mauer waren zu verfugen. Die freigelegte Mauer wurde bis zur Mauerkrone mit wasserdurchlässigem Mineralgemisch aufgefüllt. Schließlich waren die Außenfugen der Kirchenmauer komplett zu entfernen. Diese Aufgabe im Wert von 15.500 Euro wurde durch die Stadt Neukirchen, Mitarbeiter des Bauhofes, erledigt.  Für Fremdleistungen entrichtete die Stadt Neukirchen 10.000 Euro.

Im Jahre 2007 zahlte die Stadt Neukirchen darüber hinaus einen einmaligen Geldbetrag in Höhe von 12.000 Euro an die Evangelische Kirchengemeinde. Die beiden Seiten, die Kirchengemeinde und die politische Gemeinde, seien dankbar und zufrieden, dass sich damit das Kirchengrundstück nunmehr in einem hervorragenden Zustand befinde, so Pfarrerin Georges, Ortsvorsteher Schaub und Bürgermeister Olbrich.



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen