Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neuer Backofen erweitert Möglichkeiten

baecker-ofenSchwalm-Eder. Über 59.000 Euro investiert der Landkreis und die Europäische Gemeinschaft in die Ausbildung der Bäcker im Schwalm-Eder-Kreis. Geld, das gut angelegt ist, sind sich der Leiter der Beruflichen Schulen Schwalmstadt, Karl Weinreich und der Obermeister der Bäcker-Innung Schwalm-Eder, Günter Gronowski (Oberaula) sicher. „Damit erhält der Standort Schwalmstadt eine deutliche Aufwertung und macht technisch gesehen einen deutlichen Sprung nach vorne“, erklärte Weinreich. 58 Auszubildende Bäcker werden in Schwalmstadt unterrichtet.

Die Investition war durch ein engagiertes Zusammenwirken der Schule und des Landkreises möglich geworden, auch die Innung hat die Bemühungen positiv begleitet. Für Obermeister Gronowski ist die Investition auch ein wichtiges Signal an die Bäckerbetriebe im Schwalm-Eder-Kreis und der angrenzenden Region. „Optimale Bedingungen in der Berufsschule und im Betrieb sind für eine erfolgreiche Ausbildung wichtig. Nur so entsteht die fachliche Qualität, die hochwertige Produkte sicherstellen kann“, sagte Gronowski. Bereits in den vergangenen Jahren wurde immer wieder in den Schulstandort der Bäcker in Schwalmstadt investiert. Seit dem Neubau der Praxisräume wurde immer wieder die Ausstattung gezielt ergänzt. Dass, das so bleibt, dafür wollen Schule, Landkreis und Innung gemeinsam Sorge tragen.



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com