Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Einbruchserie: Vier Tatorte und nichts gestohlen

Bad Zwesten. Unbekannte Täter verübten in der Nacht zu Mittwoch vier Einbrüche beziehungsweise Einbruchversuche in Bad Zwesten. Betroffen war das Bewegungsbad im Kurhaus in der Hardtstraße, der Jugendclub in der Kasseler Straße, der Schleckermarkt und die Modescheune, beides in der Straße Zum Kurpark. Im Kurhaus/Bewegungsbad wurde eine Eingangstür aufgehebelt, innen Schubladen durchsucht, aber offenbar nichts gestohlen. Im Jugendclub hatten die Täter mit einem Stein eine Fensterscheibe eingeworfen, um in die Räume gelangen zu können. Innen beschädigten sie eine Tür durch einen Aufbruchversuch. Auch hier wurde offenbar nichts gestohlen.

In der Modescheune in der Straße Zum Kurpark, wie auch am Schleckermarkt gegenüber, hatten die Täter jeweils versucht die Eingangstür aufzuhebeln, allerdings ohne Erfolg. Auf Grund der Spuren, die am Tatort gefunden wurden, geht die Polizei davon aus, dass in allen vier Fällen die gleichen Täter am Werk waren. Der durch die Einbrüche beziehungsweise Einbruchsversuche entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 3.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar, Telefon (05622) 9966-0.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com