Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

TuSpo Borken erfolgreich in Melsungen

Melsungen/Borken. Mit Erfolgen kehrte das recht große Aufgebot des TuSpo Borken (TB) von den Hallenkreismeisterschaften aus Melsungen zurück.  Im 50 Meter Sprint gab es durch Maximilian Gimbel (6,4 Sekunden) bei den Männern und Yannick Hoos (6,3 Sekunden) bei der männlichen Jugend A zwei Siege. In der Klasse weibliche Jugend A musste sich Laura Merten (TB) in einer Zentimeterentscheidung knapp geschlagen geben und belegte mit 7,0 Sekunden den zweiten Platz. Tina Hermann (TB) kam in 7,6 Sekunden auf den dritten Platz. Verena Spohr (TB) kam bei den Frauen in 7,8 Sekunden ebenfalls auf den dritten Platz. Katrin Jungermann (TB) lief im Vorlauf und Endlauf jeweils 7,4 Sekunden und belegte damit den vierten Platz.

Erster Wettkampf für Christian Bathe (TB). In der Klasse der Männer lief er über 50 Meter im Vorlauf 7,3 Sekunden und Ferugh Hagjo (TB) in der Klasse männliche Jugend B kam im Vorlauf bei seinem ebenfalls ersten Wettkampf  nach 7,3 Sekunden ins Ziel. In der Klasse W14 starteten die Borkener Mädels der Klasse W13. Am besten kam Franziska Müller (TB) aus den Startblöcken. Mit 7,1 Sekunden erreichte sie den Endlauf, dort kam sie mit 7,4 Sekunden auf den dritten Platz. Emma-Louise Pudenz (TB) lief im Vorlauf 7,7 Sekunden, Sophie Bauer und Franziska Häubl (beide TB) kamen nach 7,8 Sekunden ins Ziel.

Einen weiteren Titel gab es für Hoos im Weitsprung. Mit 5,72 Meter hatte er knapp (1cm) die Nase vorn. Christian kam bei den Männern mit 4,14 Meter auf den achten Platz, direkt vor im der „Oldie“ Basilius Balschalarski der mit 4,32 Meter den siebten Platz belegte. Ferugh kam in seiner Altersklasse mit 4,46 Meter auf den sechsten Platz. Bei den Frauen kam Judith Hesse (TB) mit 4,62 Meter auf den zweiten Platz. Katrin Jungermann kam bei der weiblichen Jugend B mit 4,22 Meter auf den vierten Platz und Tina Hermann bei der Jugend A mit 4,20 Meter auf den zweiten Platz. Bei den Mädels sprang Müller mit 4,50 Meter auf den zweiten Platz,  Häubl kam mit 4,22 Meter auf den vierten Platz, Pudenz wurde mit 4,18 Meter sechste und mit 3,70 Meter kam Bauer auf den 10. Platz.

Beim Kugelstoßen kam Judith Hesse zum ersten mal über die 10 Meter Marke. Mit 10,16 Meter kam sie mit dieser Leistung „nur“ auf den dritten Platz. Spohr kam mit 6,82 Meter auf den sechsten Platz.  Mit 7,45 Meter siegte Merten in der Klasse weibliche Jugend A, Jungermann kam bei der B Jugend mit 5,98 Meter auf den sechsten Platz. Bathe belegte bei den Männern mit 7,74 Meter den 10. Platz. In der Klasse W14 kam Müller mit 8,08 Meter auf den dritten Platz, Häubl kam auf den fünften Platz mit 7,59 Meter, Pudenz gelang mit 6,66 Meter eine „Schnapszahl“ und kam damit auf den siebten Platz und auf dem achten Platz folgte Bauer mit 5,26 Meter. Mit 1,40 Meter im Hochsprung schaffte Müller eine neue persönliche Bestleistung und kam damit auf den zweiten Platz. Auf dem dritten Platz folgte Häubl mit 1,35 Meter, Pudenz und Bauer übersprangen 1,25 Meter und belegten damit die Plätze fünf und sechs. Bei den Frauen und bei der männliche Jugend übersprangen Hesse und Ferugh jeweils 1,40 Meter. Damit belegten sie die Plätze zwei bzw. drei.

In der Melsunger Staffel (4 Runden, 3 Runden, 2 Runden, 1 Runde) war der TuSpo Borken Titelverteidiger. Mit Yannick Hoos, Maximilian Gimbel, Laura Merten und Katrin Jungermann konnte das gleiche Team wie im Vorjahr den Titel mit 3:08,0 Minuten verteidigen. Auf Platz drei das zweite Borkener Team mit Verena Spohr, Christian Bathe, Judith Hesse und Ferugh Hagjoin in der Zeit von 3:34,7 Minuten. In der Klasse Jugend B und jünger hatten unsere 13 jährigen Mädels einen schweren Stand. Sophie Bauer, Franziska Häubl, Franziska Müller sowie Emma-Louise Pudenz kämpften sich in 3:45,5 Minuten auf den dritten Platz.

Zum Abschluss lief Tina Hermann nach sechs Runden in 2:52,0 Minuten als Siegerin der weiblichen Jugend A durchs Ziel. (m.h.)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com