Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ältere Menschen als Geruchsbelästigung?

Niedenstein. In der HNA vom 7. Februar, Ausgabe Fritzlar-Homberg, konnte man lesen, dass die Stadtverordnetenversammlung Niedenstein durch Bebauungsplanänderung den Weg frei gemacht hat für die Errichtung eines Altenheimes. Es sollen 24 betreute Wohnungen und 80 Pflegeplätze errichtet werden. Dort gibt es bereits ein Altenheim und die Bebauungsplanänderung stellt lediglich eine Erweiterung dar. Diese positive Nachricht wird überlagert durch die schockierende Argumentation zweier Familien, die sich in dem Artikel gegen den Bau ausgesprochen haben.

„Die von diesen beiden Familien angeführte Argumentation schlägt dem Fass den Boden aus“, sagt Siegfried Richter, Voristzender der AG SPD 60 plus. Mit Erschütterung müsse man zur Kenntnis nehmen, dass in diesem Kontext – Ausbau und Erweiterung einer Altenwohnanlage – unter anderem Geruchsbelästigung angeführt werde, es werde um einen Wertverlusst der eigenen Immobilie gebangt, die Abnahme von Lebensqualität in diesem Gebiet. „Solches zu vernehmen ist absolut erschreckend!“, so Richter. Eine derartige Argumentation gegen ein bedarfsgerechtes Bauvorhaben sei völlig inakzeptabel.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com