Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Drei-Burgen-Schule informiert über G8 und G9

Felsberg. Zu einer Informationsveranstaltung über den gymnasialen Bildungsweg an der Drei-Burgen-Schule lädt die Schulleitung der Drei-Burgen-Schule gemeinsam mit dem Schulelternbeirat der Felsberger Gesamtschule alle interessierten Eltern für Mittwoch, den 18. Februar um 20 Uhr in die Aula ein. Vorgestellt werden soll dort zum einen das bisherige Konzept der Schule, die seit vier Jahren einen verkürzten gymnasialen Bildungsgang ab der Jahrgangsstufe 5 anbietet, zum anderen werden Ergebnisse einer Befragung präsentiert, die in den letzten Wochen unter Eltern (Grundschule und Gesamtschule) durchgeführt wurde. Außerdem wird Gelegenheit zur Diskussion mit Schulleitung und Elternbeirat sein.

Alle schulischen  Gremien und interne Arbeitsgruppen haben in den vergangenen Wochen über die Thematik G8 oder G9 diskutiert. Eine Entscheidung darüber, wie es im kommenden Schuljahr weitergeht wird in den kommenden Wochen fallen, denn am 17. Februar tagt die Gesamtkonferenz, am 24. Februar der Schulelternbeirat, anschließend die Schülervertretung und schließlich zum Schluss, am 9. März, das höchste Entscheidungsgremium, die Schulkonferenz, die unter dem Vorsitz des Schulleiters aus Eltern, Schülern und Lehrern zusammengesetzt ist.

Der Felsberger Schulleitung ist es wichtig, einen gemeinsamen Weg zu finden, der von der überwiegenden Mehrheit der Schulgemeinde getragen wird und der die gute Position, die sich die Schule erarbeitet hat, weiter ausbaut. Man will auch zukünftig – ganz gleich wie die Entscheidung ausgeht – eine Schule für alle Schülerinnen und Schüler aus Felsberg und den Ortsteilen sein und ein wohnortnahes qualifiziertes Angebot für alle machen. Die Schulleitung merkt, dass die meisten Eltern mit der Schule sehr zufrieden sind, das hat nicht zuletzt die Schulinspektion im vergangenen November gezeigt. Die Veränderungen, die im verkürzten gymnasialen Bildungsgang zur Entlastung der Schüler umgesetzt worden sind, sind positiv aufgenommen worden. Dennoch gibt es weiterhin eine grundsätzliche Kritik an G8, dieser will sich die Schule in einem offenen Diskussionsprozess stellen.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB