Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Feuerwehrführerschein: Union fordert unbürokratische Lösung

Schwalm-Eder. Anlässlich der aktuellen Diskussion zum Feuerwehrführerschein erklärt der  Vorsitzende der Landesgruppe Hessen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Bernd Siebert MdB (Gudensberg): „Die CDU drängt weiter auf eine unbürokratische und praktikable Lösung beim sogenannten Feuerwehrführerschein. Dabei muss eine Lösung gefunden werden, die auch das THW und die Rettungsdienste, wie zum Beispiel das Rote Kreuz, einschließt.“

Die von Bundesminister Tiefensee vorgesehene Begrenzung der Regelung für Fahrzeuge bis 4,25 Tonnen sei nicht ausreichend. Die allermeisten verwendeten Fahrzeuge hätten ein höheres zulässiges Gesamtgewicht. Deshalb müsse die Gewichtsgrenze auf 7,5 Tonnen angehoben werden.

Ziel müsse es außerdem sein, kostengünstige und angemessene Rahmenbedingungen für die Feuerwehrführerscheinausbildung und -prüfung zu finden. „Ausdrücklich begrüße ich die dazu vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung geplanten Gespräche mit den betroffenen Verbänden“, so Siebert.

„Neben allen Bemühungen, die Ausgestaltung des Feuerwehrführerscheins praktikabel zu gestalten, fordern wir einen Vorstoß der Bundesregierung in Brüssel für eine Einbeziehung der Feuerwehren in die Ausnahmeregelungen für Katastrophenschutz. Diese Ausnahmeregelungen sollten vorsehen, dass von einer gesonderten Ausbildung und Prüfung ganz abgesehen werden kann.“



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen