Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Henri Alter deutscher Vizemeister im Steinstoßen

henri-alter-steinstossenFrankfurt/Melsungen. Der Melsunger Henri Alter feierte drei Wochen nach seinem Sieg bei den Landesmeisterschaften im Steinstoßen bei den internationalen deutschen Hallenmeisterschaften, die am Wochenende in Frankfurt ausgetragen wurden, seinen bisher größten sportlichen Erfolg Der vielseitige Leichtathlet gewann nach einem spannenden Wettbewerb bei den A-Schülern in der Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm den zweiten Platz und wurde als deutscher Vizemeister mit der Silbermedaille und der Ehrennadel des Deutschen Rasenkraftsport- und Tauziehverbandes ausgezeichnet.

Beim Steinstoßen handelt es sich um eine Schnellkraftsportart, bei der ein fünf Kilogramm schwerer Quader aus Gusseisen nach einem Anlauf einarmig möglichst weit hinausgestoßen werden muss. Anders als beim Kugelstoßen sind in dieser Sportart die Wettkämpfer in verschiedene Gewichtsklassen eingeteilt.

Henri war nicht nur der jüngste Starter, sondern auch mit 40 Kilogramm der leichteste Wettkämpfer bei diesen Meisterschaften. Obwohl er den Übergang vom Anlauf in die Stoßstellung schon gut beherrschte, kam er aufgrund seines geringen Körpergewichts nicht in eine gute Körperstreckung und konnte somit den schnellen Abstoß aus dem gesamten Körper nicht optimal durchführen. Dennoch lieferte er Jonas Pyschny aus Leichlingen einen erbitterten Zweikampf und musste sich letztendlich mit 7,37 Metern zu 7,73 Metern geschlagen geben.



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com