Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Musikschutzgebiet im Finale des Milford-Wettbewerbs

Homberg. Die Aktion „Hier zählt das Wir“ suchte in den vergangenen Monaten Helden des Alltags. Teilnehmer der Aktion sollten Projekte oder Organisationen sein, die sich der Gemeinnützigkeit verschrieben haben. Das heterogene Teilnehmerfeld war ein Konglomerat aus bürgerschaftlichem Engagement: Initiativen für artenreichere Vegetation mit Projekte zur Unterstützung sozial beteiligten Kinder und eben dem Musikschutzgebiet kämpften um einen Platz unter den zehn Finalisten. Auf der eigens eingerichteten Internetpräsenz der Aktion konnte jeder für sein Lieblingsprojekt Punkte vergeben. Die vier Projekte mit den meisten Punkten kamen automatisch ins Finale, sechs weitere Initiativen wurden von einer unabhängigen Jury in die Endrunde gewählt.

„Die Jury hat das Potential entdeckt, das in unserem Festival steckt und uns in die Finalrunde gewählt. Seit Jahren bieten wir vor allem der nordhessischen Jugend ein kulturelles Alternativprogramm und lokalen Bands die Möglichkeit, vor breitem Publikum zu spielen“, erläutert Vereinsvorsitzender Hubertus Nägel. Über Kooperationen mit der Jugendpflege Wabern und der Falkenberger Jugendorganisation „anorak21“ versucht der Musikschutzgebiet Jugendliche zu eigenem kreativen Handeln zu bewegen und leistet dabei auch Hilfestellung. Beim diesjährigen Musikschutzgebiet-Festival vom 22. bis 24. Mai haben vier Jugendliche die Möglichkeit, mit dem MSG-Filmteam das Geschehen auf Band zu bannen und durch Gespräche mit den Verantwortlichen Einblicke in die Arbeitsweisen eines Mediengestalters in Bild und Ton zu bekommen.

Die fünf Gewinner des Kooperationsprojekts werden von einer unabhängigen Jury gekürt und am 24. April auf einer Gala in Hamburg bekannt gegeben. Unabhängig vom Ausgang des Contests bekommt der Musikschutzgebiet e.V. als einer von drei Teilnehmern einen Sendebeitrag im Pro7-Programm eingeräumt. Alle weiteren Infos zum Milford-Wettbewerb und die Ergebnisverkündung bald nachlesbar auf www.musikschutzgebiet.de.



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com