Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Rund 100000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Guxhagen. Gegen 14.50 Uhr kam es in der Freiherr-vom-Stein-Straße 3 in Guxhagen zum Brand eines Wohnhauses. Entgegen ersten telefonischen Meldungen wurde offenbar glücklicher Weise niemand verletzt. Der zehnjährige Sohn der betroffenen Familie wurde lediglich zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert, da er Asthmatiker ist und nicht sicher war, ob er durch Einatmen von Rauchgas beeinträchtigt wurde. Der Brand wurde bei der Leitstelle der Feuerwehr gemeldet, die wiederum die Polizei informierte. Bei Eintreffen der Feuerwehr habe das Dachgeschoss bereits in Vollbrand gestanden. Zur Brandzeit befand sich die Mutter mit ihrem Jungen im Haus. Der Ehemann befand sich noch an der Arbeit. Die Großmutter, die ebenfalls im Haus wohnt, befand sich im Ort.

Das Haus wird in der Folge zunächst unbewohnbar sein. Der Familienvater äußerte, dass man wohl zunächst im Wohnwagen der Familie übernachten werde. Die Regionale Kriminalinspektion Schwalm-Eder hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, die zurzeit noch andauern. Nach einer ersten Schätzung muss von einer Schadenhöhe von 100.000 Euro ausgegangen werden.



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com