Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Sprengung der Fuldabrücke bei Binsförth

Morschen. Am Sonntag, dem 07. Juni, soll die Brücke der K 132 über die Fulda gesprengt werden. Während der Vorarbeiten am Sprengungstag wird ab etwa 12 Uhr ein Sperr-Radius von 100 Metern eingerichtet. Die Sprengung wird zwischen 15 und 16 Uhr stattfinden. Der Sicherheitsradius wird dann auf etwa 300 Meter erweitert. Anwohner in diesem Sicherheitsradius werden aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen. Für geeignete Unterbringung ist gesorgt. Etwa eine halbe Stunde vor der Sprengung werden die Anwohner durch Lautsprecherdurchsagen auf das bevorstehende Ereignis hingewiesen, zirka zehn vor der Detonation ertönt das erste Warnsignal, direkt nach dem zweiten Warnsignal erfolgt die Explosion.



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen