Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Tödlicher Unfall zwischen Großenenglis und Udenborn

Wabern/Borken. Ein 21-Jähriger aus Wabern war heute Nacht zwischen Großenenglis und Udenborn mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum geprallt, wobei das Fahrzeug aufgrund der hohen Geschwindigkeit in zwei Teile gerissen wurde. Bei dem Unfall wurde der Fahrer aus dem VW Golf (Erstzulassung 2006) herausgeschleudert und erlitt schwerste, tödliche Verletzungen. Der Unfall war gegen 1.26 Uhr von einem Verkehrsteilnehmer gemeldet worden. Weil nicht sicher war, ob der 21-Jährige allein im Fahrzeug gesessen hatte, startete die Polizei eine Suchaktion nach weiteren möglichen Insassen. Nach umfangreichen Ermittlungen, die Unfallaufnahme erfolgte in Zusammenarbeit mit einem Sachverständigen der DEKRA, war der Fahrer des VW Golf aus Richtung Großenenglis kommend in einer leichten Kurve bei Kilometer 1,35 nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, hatte gegengelenkt und war quer gegen den Baum geprallt. (ots/bs)




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com