Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Landrat und Bürgermeister besichtigen Molkerei

milchwerk-neukirchenNeukirchen. Landrat Frank-Martin Neupärtl und Bürgermeister Klemens Olbrich besichtigten die einzige im Schwalm-Eder-Kreis befindliche Molkerei der Hochwald Nahrungsmittelwerke GmbH, Werk Neukirchen. Der Betriebsleiter für Hünfeld und Neukirchen, Walter Theis, erklärte den Kommunalpolitikern die Verarbeitungsprozesse von der Milchanlieferung bis zu den fertig verpackten Käse- und Milchprodukten. Das Neukirchener Milchwerk ist eines von dreien (neben Hungen und Hünfeld) der Hochwald-Gruppe in Hessen. Die Hochwald Nahrungsmittelwerke GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Genossenschaft Erbeskopf Eifelperle eG mit Sitz in Thalfang im Hunsrück.

Im Neukirchener Hochwald-Werk sind zurzeit etwa 70 Mitarbeiter angestellt. Die pro Tag verarbeitete Milchmenge liegt etwa bei 330.000 Litern. Hauptprodukte sind Sauermilchquark, Kochkäse, und Schnittkäse mit Gewürzen. Auch die Verarbeitung zu Magermilchpulver ist ein wichtiger Bestandteil der Produktion.  Landrat Frank-Martin Neupärtl wörtlich: „Produktionsstandorte wie der Molkereibetrieb in Neukirchen sind das Rückgrat für die Landwirtschaft, für die Arbeitsplätze, für die Menschen in unserer Region.“ Auch Bürgermeister Olbrich unterstrich die herausragende wirtschaftliche Bedeutung der Molkerei in Neukirchen und Umgebung.



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen