Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Handwerk sucht Lehrlinge: Noch über 50 Lehrstellen frei

altenhofSchwalm-Eder. Im Handwerk im Schwalm-Eder-Kreis sind noch über 50 Ausbildungsplätze nicht besetzt, darauf wies Jürgen Altenhof, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, hin. Bereits im letzten Jahr konnten nicht alle Lehrstellen im Handwerk besetzt werden und in diesem Jahr scheint sich die Differenz zwischen Angebot und Nachfrage noch zu vergrößern, so Altenhof. So sind nach einer Abfrage der Kreishandwerkerschaft bei den Innungsfachgeschäften noch offene Stellen in den Berufen: Bäcker, Fleischer, Dachdecker, Zimmerer, Tischler, Straßenbauer, Fliesenleger, Maler und Lackierer, Maurer, Kraftfahrzeugmechatroniker,  Metallbauer, Bäckerei- und Fleischerei-Fachverkäuferin und Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zu besetzen. Mitglieder der Innungen können weiterhin die Beratung zu den Förderprogrammen in Anspruch nehmen.

Auch in der Maßnahme Fit für Ausbildung und Beruf (FauB) sind noch einzelne Plätze an den Standorten Melsungen, Homberg und Schwalmstadt frei. Die einjährige Maßnahme richtet sich an schulmüde Jugendliche, die ohne Unterstützung keinen Ausbildungsplatz finden. Weitere Informationen können Interessierte bei der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder in Homberg, Telefon (05681) 9881-0, erhalten.



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen