Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Siebert fordert gerechtere Milchpreise

siebert-edermuendeEdermünde. „Der Zustand, dass die Landwirte, die Milch erzeugen, auf jeden produzierten Liter noch mindestens 4 bis 7 Cent drauflegen, muss beendet werden“, so Bundestagsabgeordneter Bernd Siebert, der im Rahmen seiner jährlich stattfindenden Sommerreise einen modernen Milchbetrieb in Edermünde-Grifte besuchte. „Milch ist ein hochwertiges Lebensmittel und muss auch in Zukunft in ausreichender Menge von unseren Landwirten produziert werden. Nicht zuletzt die gesetzlichen Regelungen, die für die hohe Qualität der deutschen Milch sorgen, machen diese aber auch teurer. Dieses Dilemma darf nicht auf dem Rücken der Landwirte ausgetragen werden, wofür ich mich auch wiederholt in der CDU-Bundestagsfraktion eingesetzt habe und weiterhin einsetzen werde“, so Siebert weiter.

Die Sommerreise von Bernd Siebert begann mit einem Rundgang durch den alten Ortskern um die Kirche in Grifte und endete in einer Grifter Gaststätte, wo viele Bürger die Gelegenheit nutzten und mit Bernd Siebert über die aktuelle Politik diskutierten.



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen