Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Lagerhalle der GWB-Recycling brannte

gwg-brand1Fritzlar-Rothelmshausen. In den späten Nachmittagstunden gegen 18.30 Uhr drang dichter Qualm aus einer nach Polizeiangaben etwa 50 mal 30 Meter großen Halle der Firma GWB-Recycling. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Wiederaufarbeitung von Bauschutt, Boden und Gewerbemüll. Zum Einsatz rückte die gesamte Feuerwehr Fritzlars aus und versuchte den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Noch um 20 Uhr waren Brandherde zu vermuten. Erschwert wurden die Löscharbeiten durch giftigen Qualm, der die Einsatzkräfte zu schwerem Atemschutzgerät zwang. mehr »


Einbrüche in Wochenendhäuser

Homberg. In der Nacht zu Samstag wurden mehrere Einbrüche in Wochenendhäuser Am Werrberg in Homberg begangen. Bislang wurden vier Fälle bei der Polizeistation Homberg zur Anzeige gebracht. Die Täter erbeuteten nach bisherigen Feststellungen der Geschädigten ein Laptop, zwei 12-Volt Autobatterien, eine kleinere Akkubatterie, zwei I-Pods, eine Pulsuhr und eine Jack Wolfskin Tragetasche im Gesamtwert von […]

mehr »


Neuer Bildband Borken erscheint im August

bildband-borken

Borken. Ende August 2009 erscheint der neue Borken Bildband. Er trägt den Titel „Lebendiges Borken“ und zeigt in über 200 Bildern auf rund 130 Seiten eine Stadt die lebt. Mit Menschen, die sie interessant machen, die das tägliche Bild prägen. Denn viele Gesichter hat die Großgemeinde, facettenreich und spannend. Der neue Bildband macht Lust auf […]

mehr »


Halle mit Gelben Säcken in Flammen

Fritzlar-Rothhelmshausen. Nach Informationen der Polizei brennt derzeit eine 50 mal 30 Meter große hohe Lagerhalle in der Stoffe für einen Recyclingbetrieb (gelbe Säcke) gelagert sind. Es ist damit zu rechnen, dass die Brandlöscharbeiten sich über die ganze Nacht hinziehen werden. Zur Brandursache und zu den möglichen Schäden liegen noch keinerlei Informationen vor.
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || […]

mehr »


Ausgaben der Kriegsopferfürsorge gestiegen

Hessen. Im Jahr 2008 wurden in Hessen gut 57,1 Millionen Euro für die Kriegsopferfürsorge ausgegeben. Nach Mitteilung des Hessischen Statistischen Landesamtes waren das 1,5 Prozent mehr als 2006. Dagegen nahm die Zahl der Personen, die am Jahresende 2008 laufende Leistungen der Kriegsopferfürsorge erhielten, um knapp 17 Prozent auf 5800 und die der Empfänger einmaliger Hilfen […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB