Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mehrere Pkw-Aufbrüche im Landkreis

Schwalm-Eder. In der Nacht zu Donnertag wurden im Schwalm-Eder-Kreis mehrere Pkw-Aufbrüche begangen. In Borken wurde je ein Auto in der Birkenallee und in der Krausgasse aufgebrochen. Die Täter erbeuteten in jedem der Autos das Autoradio. In Homberg wurde ein Pkw in der Freiheiter Straße aufgebrochen. Dort erbeuteten die Täter ebenfalls ein Autoradio mit CD-Spieler sowie die komplette Hutablage mit zwei Lautsprecherboxen. In Felsberg-Gensungen stahlen Autoknacker ein Navigationsgerät und eine Geldbörse aus einem Pkw in der Stahlstraße. Das Autoradio wurde beim Versuch es auch zu stehlen beschädigt.

In Schwarzenborn brachen Unbekannte einen Pkw im Friedhofsweg auf. Sie entwendeten eine schwarze Tasche, ähnlich einer Laptoptasche, in der sich aber lediglich Schulutensilien befanden. Die Tasche lag sichtbar auf dem Rücksitz. Der Wert der gestohlenen Gegenstände beläuft sich auf ca. 800 Euro. Der durch die Pkw-Aufbrüche entstandene Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Ob die Taten von einer Tätergruppe oder unterschiedlichen Tätern begangen wurden, kann derzeit nicht gesagt werden. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 774-0 beziehungsweise an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 7089-0.



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen