Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hand in Hand zum Jubiläum: SG 09 feiert groß

sg09-gymnastikgruppeKirchhof. Hand in Hand zum Jubiläum, so heißt es seit dem 8. Februar, der Jubiläumseröffnung im Vereinsheim Schomberg bei der Sportgemeinschaft 1909 Kirchhof. Dort standen die ältesten Vereinsmitglieder im Mittelpunkt des Geschehens. Vorstandsvorsitzende Renate Denk bezeichnet diese Generation als einen wahren Goldschatz. Danach präsentierten sich die Sängerinnen und Sänger beim Freundschaftssingen. Es folgte die Sternwanderung mit den heimischen Jubiläumsvereinen TSV 09 Elfershausen, TSV 09 Adelshausen und FTSV 09 Kehrenbach, das Heimatfest und die traditionellen Handballtage am Waldsportplatz. „Nun kommen wir noch einmal alle zusammen, das Finale steht an“, berichtet Renate Denk.

Vom 19. bis 23. August treffen sich Jung und Alt, Sportler und Sänger, sportlich und musisch vorbelastet oder nicht und blicken mit Stolz auf eine einzigartige Zeitreise zurück. Zum Festauftakt geht es am 19. August in die Melsunger Stadtsporthalle. „Im Wohnzimmer“ der Kirchhöfer Handballer eröffnet die jüngste Mädchenmannschaft, die E-Jugend, mit der Trainerin Rocsana Negovan und dem Betreuerehepaar Ragnar und Bernd Dittmar die Jubiläumsspiele. Pünktlich um 16.30 Uhr ertönt der Anpfiff gegen die JSG Elfershausen/Ost Mosheim. Um 17.45 Uhr präsentieren dann auch die Mädchen der B-Jugend, die älteste Jugendmannschaft, mit Trainer Christian Denk und Betreuerin Kerstin Dietrich ihren Lieblingssport, den Handball. Der TV Mainzlar ist zu Gast. Um 19.15 Uhr ertönt der Anpfiff für die I. Damenmannschaft, die sich ebenfalls den TV Mainzlar für diesen Jubiläumseröffnungstag eingeladen hat. Dieter Eckel fiebert seinem ersten öffentlichen und offiziellen Auftritt entgegen.

Er und seine Spielerinnen wollen sich gegen die Trainerlegende Dr. Jürgen Gerlach und den langjährigen Wegbegleiter aus vielen Begegnungen einiges einfallen lassen. „Das Ergebnis ist zweitrangig, wir wollen unseren Fans ein schönes Spiel zeigen“, sagt der neue Coach an Kirchhofs-Seitenlinie. Jubiläumssekt, die Unterschriftenaktion an der SG-Stellwand und vieles mehr hat die Damenhandball GmbH vorbereitet. Zu Ehren der verstorbenen Vereinsmitglieder findet am Donnerstag (20. August) um 18 Uhr am Ehrenmal des Waldsportplatzes eine feierliche Gedenkminute statt.

Der Gemischte Chor der Sportgemeinschaft 09, unter der Leitung von Franz Purkart, sorgt für die feierliche, gesangliche Umrahmung. „Mein Dörflein am Waldrand“ und „Glaube, Liebe, Träume“ heißen die auserwählten Liedstücke von Franz Purkart. Stefan Gutjahr spielt auf seiner Trompete „Ich hatte einen Kameraden“. Direkt im Anschluss steht der Tennissport auf der schönen Tennisanlage im Blickpunkt des Geschehens.

sg09-minisEingeladen wird zum Tag der offenen Tür der Tennisanlage. Für Klein und Groß ist Schnuppertraining mit der Jugendtrainerin Johanna Schicker und der Jugendwartin Maria Rothhämel angesagt. Weiter geht es am 21. August im Vereinsheim Schomberg. Dort wird pünktlich um 19.09 Uhr, in Anlehnung des Gründungsjahres, der Festkommers eröffnet. Diese Ehre wird wieder der ältesten Sparte, dem Gemischten Chor, übertragen.

Im Anschluss daran haben sich bereits zwölf Festredner angemeldet, die das 100-jährige Vereinsjubiläum würdigen werden. Die Festansprache hält der Staatssekretär Mark Weinmeister. Ehrungen für treue und verdienstvolle Vereinsmitglieder stehen im Mittelpunkt des Geschehens. Renate Denk wird die goldene Vereinsnadel für 50-jährige Mitgliedschaft an die Vereinsmitglieder Gerda Eckhardt, Dina Lesch, Gerhard Führ, Kurt Horn, Horst-August Führ, Gerhard Lohmann, Manfred Lohmann und Manfred Rothhämel überreichen. „Wir erwarten volles Haus“, strahlt Renate Denk.

Am Samstag, den 22. August, hat der Vorstand dann die Feierlichkeiten auf den beliebten Waldsportplatz verlagert. „Das Derby“ heißt es um 14 Uhr auf dem Kleinfeldplatz. So stehen sich die Kirchhöfer Mädchen gegen die Melsunger Jungen gegenüber. Früher war es große Rivalität zwischen den beiden Nachbarn, heute arbeiten die Handballer aus Melsungen und Kirchhof  Hand in Hand, denn seit 5 Jahren ist die Geschlechtertrennung vollzogen worden. Ab 15.30 h steht im Programm die Jugendgala. Vorbildliche Jugendarbeit stellt die SG 09 auf der Aktionsbühne vor. Theresa Führ und Wiebke Möller spielen auf ihrer Trompete, Chorleiter Purkart hat seit Monaten mit den Handballmädchen der C-Jugend Chorproben in der Vierbuchenhalle in Röhrenfurth abgehalten, nun haben die Handballerinnen um Trainerin Kerstin Pregler ihre Premiere und singen das Begrüßungslied nach der Melodie „Der kleine grüne Kaktus“ mit dem selbstgeschriebenen Text von Franz Purkart sowie den neuen „Handballsong“; Text und Melodie von Isolde Posch. Hier spannt sich der Bogen vom Gesang zum Sport, zum Handball. Die Mini-Handballer haben eine Mini-Playback- Show vorbereitet, die weibliche Jugend B tanzt nach dem Hit „Samba de Kirchhof“ und die D-Jugend tanzt den „Beach Dance“. Der Höhepunkt der Gala ist die Kür mit Bällen und Reifen, die Juliane Kaspar mit der C-Jugend präsentiert. Die Vorführung wird von dem Lied des Kinofilmes: Pirates of the Caribbean House, The Black Pearl, begleitet.

Der Highlight des Tages soll der große Geburtstagskuchen werden. Martin Klabunde, der vor 25 Jahren die 75-Jahrfeier im Kirchhof-Trikot miterlebte, wird dieses Werk speziell für die Handballer backen. Während der Gala will der Vorstand ehemalige und aktuelle Jugendtrainer und Jugendbetreuer auszeichnen, die sich in den letzten 25 Jahren vorbildlich für den sg09-tischtennisNachwuchs eingesetzt haben. Um 18.30 h findet der Festgottesdienst unter freiem Himmel vor dem Ehrenmal statt. Pfarrer Peter hält die Festpredigt und wie so oft wird der Gemischte Chor auch diesen Akt gesanglich begleiten. Im Anschluss daran stellt der Verein seine neue Damenmannschaft vor. Immerhin starten die SGer in diesem Jahr in ihre 44. Saison! Die junge Perspektivspielerin Sandra Kühlborn (17 Jahre) hat sich für diesen Auftritt eine sportliche Zeitreise einfallen lassen und wird verschiedene Trikots so außergewöhnlicher Spielerinnen oder Legenden wie Karla Kuppstadt – Trikot Nummer 11 – Dagmar Müller Trikot Nummer 25 oder  Sigrid Nordvol – Trikot Nummer 99 – versteigern. Freuen dürfen sich die Fans auf das erste Kennenlernen mit der ungarischen Rückraumspielerin Dóra Darányi. Spaß und Freude wird die Fitness-Tanz-Gruppe „Präzisionsteam No Limits“ bereiten. Ab 21 Uhr sorgt die Band „Saitensprung“ für die Stimmung und ab 24 Uhr hat Armin Rothhämel ein tolles Feuerwerk vorbereitet.

Das Außergewöhnliche: An diesem Tag hat die SG 09 Kirchhof eine Kooperation mit dem Jubiläumsverein TSV 09 Elfershausen und so stehen über 20 Mitarbeiter aus Efershausen ehrenamtlich im Einsatz und bewirten und verwöhnen die Sportler und Sänger. „Wir wollen endlich auch einmal feiern, und das ist eine tolle Sache, die Nachbarschaftshilfe“, so Renate Denk. Schon im Juni hatten die Kirchhöfer dafür ihren Arbeitseinsatz beim 100-Jährigen in Elfershausen.

Am Sonntagmorgen (23. August) wird ab 11 Uhr zum Frühschoppen eingeladen und dann gibt es Handball am laufenden Band. Der TV Hersfeld kommt mit insgesamt zehn Teams aller Altersklassen und startet einen Vergleichskampf mit den Handballmannschaften aus der Stadt Melsungen. Von 13 bis 15 Uhr spielt die Feuerwehr Big Band „Meg Nuts“.  Dabei her ist Gemütlichkeit, Kameradschaftspflege und Schnuddeln und Klönen aus den vielen „Weißt du noch?“–Situationen angesagt. Eine große Kaffeetafel ist vorbereitet und zum Mittagessen gibt es neben den heimischen Grillspezialitäten auch Gyros mit Krautsalat.

Ja, das ist die Sportgemeinschaft – immer was Neues, was anderes – irgendwie anders. Großen Wert wird aber auch auf Traditionen und Treue gelegt und die Sportgemeinschaft will nicht nur Hand in Hand zum Jubiläum laufen sondern auch Hand in Hand in die Zukunft.



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB