Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

24-Jährige rammt Mann Messer in den Rücken

Fritzlar. Mit einem Stich in den Rücken eines 61-jährigen Schauenburgers  endeten am Samstagmorgen Streitigkeiten zwischen dem 61-Jährigen und  einer 24-Jährigen aus Fritzlar. Der 61-Jährige, welcher in das Krankenhaus Fritzlar eingeliefert wurde, erlitt dabei Verletzungen, welche aber nicht lebensbedrohlich sind. Der 61-Jährige Schauenburger und die 24-Jährige hatten sich gestern in der Gartenlaube des Schauenburgers am Geismarrain getroffen um miteinander zu sprechen. Im Verlauf der Nacht sei es dann zwischen den Beiden zu einem verbalen Streit gekommen. Als der Schauenburger in die Küche der Gartenlaube ging um sich einen Kaffe zu holen, spürte er plötzlich einen Stich im Rücken. Die Fritzlarerin sei daraufhin weggelaufen. Er selbst sei dann in Richtung Rotes Kreuz in der Geismarstraße gelaufen, wo er auf den alarmierten Rettungswagen traf.

Der 61-Jährige erlitt eine mehrere Zentimeter tiefe Stichverletzung, welche aber keine inneren Organe verletzt hat. Er verbleibt stationär im Krankenhaus Fritzlar. Die 24-jährige Fritzlarerin wurde aufgrund ihres Gesundheitszustandes in das Psychatrische Krankenhaus Merxhausen eingewiesen. Die Kriminalpolizei Homberg hat die Ermittlungen übernommen. (ots)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com