Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fünf Wohnmobilaufbrüche auf Rastanlagen

Kassel/Schwalm-Eder. Seit etwa zwei Wochen ermittelt die Polizeiautobahnstation in Baunatal, zuständig für das Autobahnnetz in Nordhessen, in mittlerweile fünf Fällen von Wohnmobil-Aufbrüchen. Die Aufbrüche geschahen auf der Tank- und Rastanlage Kassel sowie auf den Parkplätzen der Rastanlage Hasselberg-Ost und Hasselberg-West. Die Rastanlagen liegen an der A 7 Kassel – Würzburg.

Reisende schliefen in den Kojen und bekamen vom Aufbruch nichts mit
Obwohl die noch unbekannten Täter jeweils mit spitzen Gegenständen in die Türschlösser oder unmittelbar darunter einstachen und dabei Geräusche verursachten, wachten die Reisenden in den Schlafabteilen der Wohnmobile nicht auf. Aufgrund der Abstellzeiten muss man davon ausgehen, dass die meisten Taten in den frühen Morgenstunden zwischen 3 und 6 Uhr früh geschahen.

Täter klauten fast ausschließlich Bargeld
In allen fünf Fällen kam Bargeld, zum Teil bis zu 1.000 Euro, weg. Aus dem Führerhaus des Wohnmobils eines italienischen Paares aus Pesaro wurde außerdem eine von außen sichtbar dort liegende Digitalkamera im Wert von rund 1.200 Euro gestohlen.

Tipp der Polizei: Sichtbare Wertsachen sind wie Einladungen an die Täter
Die Reisenden dieser fünf betroffenen Wohnmobile wurden ganz offensichtlich vor allem deswegen Opfer von Autoaufbrechern, weil in den jeweiligen Fahrerkabinen offen Wertsachen herum lagen oder sogar Portmonees gut sichtbar in den einzelnen Ablagefächern steckten. Lassen Sie bitte keine Wertsachen sichtbar im Auto liegen. Auch ein Pullover oder ein Mantel, den Sie über Wertsachen zum Abdecken legen, weckt nur das Interesse von Langfingern. Weil so „schlau“ nämlich viele sind. Dies wissen auch die Ganoven. Nehmen Sie also Ihre Wertsachen an sich und präsentieren Sie in Ihrem Fahrzeug Ablageflächen und offene Fächer, in denen nichts erkennbar Wertvolles liegt. Das ist kein absoluter Schutz, bietet aber auch keinen Anreiz. (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com