Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Länderübergreifend für Umweltbildung

BiberBurg Berschweiler und Umweltbildungszentrum Licherode vertiefen Kooperation

berschweiler-licherodeLicherode. Seit fünf Jahren besteht eine enge Kooperation zwischen dem Umweltbildungszentrum Licherode in Nordhessen und dem saarländischen Naturerlebniszentrum BiberBurg Berschweiler. Im Rahmen der bundesweiten Aktionstage „Bildung für nachhaltige Entwicklung“, die von der Deutschen UNESCO-Kommission ausgerufen wurden, haben sich Vertreter der beiden Modellprojekte in Licherode getroffen und darüber beraten, wie diese vorbildliche Länder übergreifende Kooperation im Rahmen der UN-Dekade fortgesetzt und vertieft werden soll.

Das Umweltbildungszentrum Licherode bietet bereits seit 1995 Umweltbildungswochen für Schulklassen aus ganz Deutschland an – und dies mit großem Erfolg. Dies war der Grund, dass 2002 ein Beratungsteam aus Licherode ins saarländische Marpingen geholt wurde, um dort bei der Umgestaltung eines alten Schullandheims in eine moderne Umweltbildungseinrichtung zu helfen. Nach einer mehrjährigen Beratungs- und Entwicklungsarbeit hat das Naturerlebniszentrum BiberBurg Berschweiler im Sommer 2007 seinen Betrieb aufgenommen und bietet Schulklassen seither in den renaturierten  Illauen spannende Einblicke in die Themen Naturschutz, Gewässerökologie und natürlich in das Leben des Bibers.

Das zweitägige Treffen bot den über 25 teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit, die aktuellen Konzepte und Arbeitsweisen der beiden Einrichtungen besser kennen zu lernen. So stand unter anderem ein Besuch auf dem Kirchhof in Oberellenbach auf dem Programm, der das Licheröder Schullandheim nicht nur mit wertvollen regionalen Bioprodukten versorgt, sondern Schulklassen auch lebendigen Einblick in den ökologischen Landbau ermöglicht.

Zudem führten Johannes Lutz und Ilona Heußner die Gäste aus dem Saarland an praktischen Beispielen in das pädagogische und das hauswirtschaftliche Konzept des Licheröder Zentrums ein. Im Gegenzug berichtete Stefan Hell vom Leitungsteam der BiberBurg anhand einer Power-Point-Präsentation über den aktuellen Stand der Projektentwicklung in Berschweiler; so konnte die BiberBurg ihre Übernachtungszahlen in nur zwei Jahren von 4.000 auf 7.000 Übernachtungen steigern, und die Nachfrage nach Biberwochen im Saarland ist weiter steigend.

Der zweite Schwerpunkt des Treffens war die angestrebte Fortsetzung und Vertiefung der Länder übergreifenden Kooperation. Und hier wurden in verschiedenen Gesprächsrunden sehr greifbare Ergebnisse erzielt. So sollen auch in Berschweiler die Themen regionale und gesunde Verpflegung verstärkt in den Mittelpunkt rücken, und dies sowohl in der hauswirtschaftlichen Versorgung als auch in der pädagogischen Arbeit. Vorbild wird hierbei das in Licherode entwickelte Besser-Esser-Konzept sein, und bei der konkreten Umsetzung wird in den nächsten Monaten erneut ein Beratungsteam aus Licherode wichtige Aufbauhilfe im Saarland leisten.

Dabei wird auch eine Studie, die Licherode 2006 im Auftrag der Zweckverbandes Illrenaturierung an 600 Schulen im Köln-Bonner-Raum durchgeführt hatte, noch einmal in den Blickpunkt rücken. Die Fragebogenerhebung hatte wichtige Aussagen über die Gewohnheiten und Ansprüche von Schulen bei Umweltklassenfahrten ermittelt, die nun für eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der  Bildungsmesse didacta 2010 in Köln genutzt werden sollen.

Am Ende des abwechslungsreichen und intensiven Treffens herrschte bei allen Beteiligten große Einigkeit über den Erfolg der zweitägigen Veranstaltung. Zwei Bildungseinrichtungen, die das Konzept der Nachhaltigkeit in unterschiedlichen Prägungen umsetzen und leben, können nicht nur viel voneinander lernen, sondern gemeinsam auch eine Menge bewegen … und dabei auch noch auch eine Menge Spaß haben.



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com