Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

3. DHB-Pokalrunde: Die MT reist ins Saarland

mt-logo_origdarkredSaarlouis/Melsungen. Aufbaugegner oder Albtraum? Zwischen diesen beiden Extremen ist für die MT Melsungen am Mittwoch im Pokal gegen den vermeintlichen Außenseiter aus dem Saarland alles möglich. In der dritten Runde um den DHB-Pokal trifft Handball-Bundesligist MT Melsungen auf den Südzweitligisten HG Saarlouis. Gespielt wird am Mittwoch um 20 Uhr in der Stadtgartenhalle in Saarlouis. Nach der unerwarteten 26:31-Pleite in der Meisterschaft gegen Ligaschlusslicht Dormagen sind die Nordhessen einigermaßen verunsichert. Jetzt heißt es, die Köpfe frei zu bekommen und mit einem Pokalerfolg die Reputation wieder herzustellen. Doch neben dem eigene Nervenkostüm muss die MT noch ein ganz anderes Problem bekämpfen – und das heißt HG Saarlouis.

Die Truppe des polnischen Trainers André Gulbicki muss nämlich als “Mannschaft der Stunde” bezeichnet werden. Der Neuzweitligist scheint sich in seiner ersten Saison in der für ihn ungewohnten Liga erstaunlich schnell zurecht zu finden. Nach Lehrstunden u.a. gegen Bietigheim, Friesenheim und Groß-Bieberau wurden die drei letzten Heimspiele in Folge gewonnen. Und wie! Die Tormaschinerie lief in der jeweils begeistert mitgehenden Kulisse der Stadtgartenhalle (1.800 Zuschauer) auf Hochtouren und produzierte in acht Spielen satte 273 Treffer. Das macht einen Schnitte von über 34 Toren pro Spiel. Soviel erzielte bislang kein anderer Bundesligist, egal ob zweite oder erste Liga. “Das ist schon beeindruckend”, stellte MT-Trainer Ryan Zinglersen fest, “um diesen Gegner zu schlagen, müssen wir wahrscheinlich deutlich mehr Tore werfen, als uns das in jedem der bisherigen Bundesligaspiele der laufenden Saison gelungen ist. Das wird eine große Herausforderung”.

Besonders treffsicher zeigt sich bei den Saarländern Spielmacher Danijel Grgic. Der Erstliga-erfahrene Kroate (u.a. Schutterwald und Eisenach) war in den acht Spielen schon 67 mal erfolgreich, davon allein 18 mal im letzten Spiel gegen den Bergischen HC. Aber auch Kreisläufer André Kropp (48 Tore), Halblinks Daniel Fontaine (44 T.) und Rechtsaußen Sven Malte Hoffmann (36 T.) beweisen jeweils starken Zug zum gegnerischen Tor. Mit André Lohrbach (24 T.) steht übrigens auch ein Nordhesse im Team der HG Saarlouis. Der aus Körle stammende Linksaußen kam zu Saisonbeginn vom Regionalligisten SVH Kassel.

Zur rund 800 Kilometer langen Reise an die französische Grenze und zurück hat Trainer Zinglersen alle einsatzfähigen 17 Akteure des inzwischen 18-köpfigen MT-Kaders an Bord. Also auch die beiden jüngsten Neuverpflichtungen, Abwehrspezialist Dalibor Anusic und Rechtsaußen Mikkel Holm Aalgaard. Welche drei Spieler gegen Saarlouis nicht zum Einsatz kommen, entscheidet Zinglersen erst kurzfristig. Ganz verzichten muss er derzeit lediglich auf den wegen eines Wadenbeinbruchs länger ausfallenden Savas Karipidis.

Während die Saarländer nach dem 36:29 über Zweitliga-Mitaufsteiger TSV Neuhausen und dem 30:29 über Westregionalligist TuS Niederwermelskirchen in die dritte Pokalrunde vorstießen, schaffte dies die MT durch ein locker heraus gespieltes 46:30 über den Regionalligisten SG Leipzig.

Alle Paarungen der 3. DHB-Pokalrunde auf einen Blick:

TUSEM Essen – EHV Aue
VfL Bad Schwartau – TBV Lemgo
Bergischer HC – HC Empor Rostock
1. SV Concordia Delitzsch – SG BBM Bietigheim
SV Post Schwerin – VfL Gummersbach
SV Oebisfelde 1895 – SV Anhalt Bernburg
MTV Herzhorn – HC Erlangen 21:30 (am 18.10.2009)
HG Saarlouis – MT Melsungen
TV Emsdetten – FRISCHAUF! Göppingen
Ahlener SG – SG Flensburg-Handewitt
TSV Hannover-Burgdorf – Rhein-Neckar Löwen
TuS N-Lübbecke – SC Magdeburg
HBW Balingen-Weilstetten – GWD Minden
TV Großwallstadt – THW Kiel
TUSPO Obernburg – HSV Hamburg
TSG Friesenheim – TSV Dormagen



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB