Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kreis bekommt Geld vom Land

nils-weigandSchwalm-Eder. Wie der FDP-Kreisverband Schwalm-Eder mitteilt, sind von Seiten der Hessischen Landesregierung viele Zuwendungsbescheide zugunsten von Kommunen aus dem Schwalm-Eder-Kreis erlassen worden. Durch diese Zuwendungs­bescheide werden die Bereiche Verkehrsinfrastruktur, Brandschutz und Sportvereine gefördert. Für den Radweg zwischen Neukirchen und Asterode sei ein Betrag von 227.200 Euro bewilligt worden. Der Ausbau von Radwegen fördert nach Ansicht des FDP-Kreisvorsitzenden Nils Weigand auch den Tourismus in der Knüllregion und ist ein besonderes Anliegen der Liberalen. Für die Städte Fritzlar und Neukirchen habe man Zuschüsse zur Anschaffung von Brandschutzfahrzeugen gewährt. Außerdem seien  Sportvereine in Neumorschen und Geismar bezuschusst worden, um Sportstätten zu modernisieren. All diese Zuwendungs­bescheide belegen aus Sicht der Schwalm-Eder-FDP, dass der nordhessische Raum der Hessischen Landesregierung am Herzen liegt. (red)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com