Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kompetenz, Emotion und Finesse

Ein moderner Apothekenraum wird Realität

apotheken-gesund-leben-schwalmstadtSchwalmstadt. Im nordhessischen Schwalmstadt feierte das Raumkonzept der Apothekenkooperation „gesund leben-Apotheken“ am Sonntag Premiere. Das im März diesen Jahres eingeführte Gestaltungskonzept wurde erstmals vollständig in einer Apotheke umgesetzt und der Öffentlichkeit vorgestellt. Am so genannten „Rotkäppchen-Sonntag“ nutzen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger der 19.000-Seelen-Gemeinde die Gelegenheit, die umgebaute Stadt Apotheke in Augenschein zu nehmen, um dem Team von Apotheker Dr. Bernd Adam über die Schulter zu schauen.

Adam hat den verkaufsoffenen Sonntag genutzt und für die Neueröffnung seiner Apotheke regional kräftig die Trommel gerührt. Entsprechend groß war der Andrang. „Die Kompetenz des Apothekers und seines Teams ersetzt natürlich keine Raumarchitektur dieser Welt, aber eine durchdachte Einrichtung wirkt anziehend. Ich gehe als Kunde in die Apotheke, in der ich gut beraten werde und mich gleichzeitig wohlfühle. Beides unterstützt das neue Raumkonzept meiner Kooperation.“ Adam ist sich deshalb sicher, dass seine Apotheke auch neue Kunden lockt: „Erfolgreich bleibt derjenige, der mit der Zeit geht und seinen Kunden über die Pharmazie hinaus ein Erlebnis verschafft.“

Funktionalität, Kundenorientierung und eine schicke moderne Optik kennzeichnen das Raumkonzept der Apothekenkooperation, die bundesweit rund 2600 Mitglieder hat und vom Stuttgarter Pharmagroßhandel GEHE geführt wird. Die Umsetzung des Konzepts und der Umbau der eigenen Apotheke sind für alle Mitglieder freiwillig, seine Elemente sind modular aufgebaut und können auch einzeln genutzt werden. Alle Materialien sind intelligent komponiert und in Anmutung und Qualität absolut hochwertig, heißt es im Prospekt.

Bernd Adam: „Einzelne Aspekte dieses für meine Begriffe sehr kundennahen und funktional gut gelösten Raumkonzepts sind schon in der ein oder anderen Apotheke der Kooperation Realität. Aber bei mir wurde nach den Regeln der Kunst umgebaut. Mit Fug und Recht also eine Premiere. Im Kino wird ein guter Film ja auch nicht halb gezeigt. Bei mir gibt es jetzt sozusagen erstmalig den Director´s Cut zu sehen. Und das Echo meiner Kunden und Patienten ist sehr positiv.“ (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com