Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wellness Paradies am Silbersee feierlich eröffnet

schluesseluebergabe-silberseeFrielendorf. Die Hessische Landesregierung hat das Wellness Paradies am Silbersee mit über drei Millionen Euro gefördert. Dies teilte Staatssekretär Mark Weinmeister am Freitag in Frielendorf mit. Er gab dort den Startschuss für das Wellness-Zentrum. Es umfasst ein Hallenbad, eine Sauna, einen Saunagartens sowie einen Wellness- und Therapiebereich. „Das Wellness Paradies trägt erheblich zur Attraktivitätssteigerung von Frielendorf als Ferienstandort bei. Den Besuchern wird ein aktives und gleichzeitig witterungsunabhängiges Programm angeboten,“ unterstrich Weinmeister.

Frielendorf verfügt über einen Ferienwohnpark mit 700 Betten, einen Campingplatz mit 210 Stellplätzen, sechs Hotels und Gasthäuser und einige Privatvermieter mit zusammen rund 170 Betten. Mit insgesamt rund 100.000 Übernachtungen jährlich hat Frielendorf nach Bad Zwesten das zweithöchste Übernachtungsaufkommen im Schwalm-Eder-Kreis. In Nordhessen konnten im Jahr 2008 rund 8,5 Millionen Übernachtungen verzeichnet werden.  „Von dem neuen Wellness-Zentrum wird der heimische Tourismusbetrieb profitieren,“ betonte Weinmeister.

Das Land hat für die Unterstützung der öffentlichen touristischen Infrastruktur in den Jahren 2000 bis 2008 rund 70 Millionen Euro Fördermittel des Landes, des Bundes und der Europäischen Union eingesetzt.  „Ziel der Hessischen Landesregierung ist es, Rahmen­bedingungen für die touristischen Unter­nehmen zu verbessern und ihre Wettbewerbs­fähigkeit zu stärken. Die Tourismusförderung des Landes dient der Schaffung und Sicherung von zukunfts­fähigen Arbeitsplätzen,“ hob Weinmeister hervor. Ein qualitativ hochwertiges Tourismus- und Freizeitangebot trage deutlich zum positiven Standortimage bei.

Beispiele für die Förderung öffentlicher touristischer Infrastruktur durch das Land Hessen sind das Mathematikum in Gießen, die Wandelhalle in Bad Wildungen, der Optik­parcours in Wetzlar, das Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe, die Veranstaltungs­halle und das Thermalbad in Bad Sooden-Allendorf. (red)

Mehr Infos zum neuen Wellness Paradies



Tags: , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com