Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Qualitätssterne verliehen

Urkunden für Borkener Ferienwohnungen

sterne-klassifizierung-borkenBorken. Die Urkundenverleihung mit Sterne-Klassifizierung für Ferienwohnungen in Borken sowie Aufgaben und Ziele der touristischen Arbeitsgemeinschaft „Erlebnisregion Edersee“, waren Themen einer Gastgeberveranstaltung, zu der die Stadt Borken am vergangenen Montag, 30. November, eingeladen hatte. Bürgermeister Bernd Heßler hieß neben den verantwortlichen Mitarbeitern des Rathauses vor allem die privaten, touristischen Gastgeber der Großgemeinde willkommen. „Wir haben den Tourismus in Borken geweckt und wollen ihn weiter zu einem wirtschaftlichen Standbein der Großgemeinde entwickeln. Seenland und Bergbaumuseum sind dabei wichtige Grundsteine!“ Um die Region weiter voran zu bringen, habe man eine touristische Arbeitsgemeinschaft unter dem Motto „Erlebnisregion Edersee“ eingegangen. Bad Wildungen, Fritzlar, die Schwalm-Eder-West-Kommunen, Edertal und die Edersee-Gemeinden sind dabei die Partner.

Sechs Borkener Ferienwohnungen stellten sich den Kriterien der Klassifizierung, wobei Qualität und Preis-Leistungsverhältnis der Unterkunft für die Verleihung der Punkte und damit der Sterne entscheidend waren. Die Drei-Sterne-Klassifizierung erhielten: Ferienwohnung Diehl, Brunnenweg 4; Ferienwohnung Gerber, Am Kaiserkreuz 33; Ferienwohnung Fernblick, Schöne Aussicht 27; Ferienwohnung Hellwig, Morgengabe 37 und Ferienwohnung Pönicker, Meisenring 42. Der Ferienwohnung Dahlke im Scheibenweg 37 wurden vier Sterne verliehen.

Ute Kühlewind vom Staatsbad Bad Wildungen erläuterte den Teilnehmern der Gastgeberversammlung die Aufgaben, Ziele und Inhalte der touristischen Arbeitsgemeinschaft „Erlebnisregion Edersee“. Die Qualität, die Besonderheiten und die Vielseitigkeit der Region wolle man darstellen und dabei gemeinschaftlich den Tourismus besser und deutlicher anbieten und vermarkten. Kundenbindung, Neukundengewinnung, Nationalpark Kellerwald, Gesundheitskompetenz, Angebotsgestaltung, Produktwerbung, Marktauftritt und Marketingplan waren Themen ihres Referates. Als Abschluss stellte die engagierte Touristikerin das erste gemeinsame Gastgeberverzeichnis der Erlebnisregion Edersee vor. (sb)



Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com