Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Sechsjähriger durch Tritte von zwei Jungen verletzt

Neukirchen. Am Sonntagabend, gegen 17.40 Uhr, wurde ein sechsjähriger Junge auf dem Weihnachtsmarkt in Neukirchen durch einen Tritt in die Genitalien nicht unerheblich verletzt. Die Eltern suchten zunächst einen Arzt mit dem Kind auf und erstatteten am Montagnachmittag Strafanzeige bei der Polizei in Ziegenhain. Der Vorfall hatte sich nach Angaben des Jungen auf dem Marktplatz bei der Nikolaikirche ereignet. Das Kind hatte sich nur kurz von seinen Eltern entfernt,  sei weinend und schreiend zurückgekommen und klagte über starke Schmerzen im Genitalbereich. Als er wieder reden konnte, habe er den Eltern geschildert, dass er an der Nikolaikirche auf zwei ihm nicht bekannte Jungen getroffen sei. Der eine habe zu dem anderen gesagt: „Trete den mal“. Der habe das dann auch getan. Ob er öfter getreten wurde, konnte der sechsjährige nicht mehr sagen.

Dass das Kind laut schreiend zu seinen Eltern zurück gelaufen ist, wurde sicherlich von vielen Besuchern bemerkt. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Ziegenhain, Telefon (06691) 943-0, in Verbindung zu setzen.

Der sechsjährige kann seine Peiniger derart beschreiben, dass die sie zirka 10 bis 14 Jahre alt gewesen sind. Einer soll eine silberfarbene Jacke getragen haben, der andere sei mit einer dunkeln oder schwarzen Jacke bekleidet gewesen. (ots)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com