Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Autos künftig ohne AU-Plakette

heinrich-riedSchwalm-Eder. „Mit dem Beginn des kommenden Jahres wird bei der Abgasuntersuchung (AU) keine Plakette mehr auf das Nummernschild geklebt“, erklärt der Obermeister der Kraftfahrzeug-Innung Ziegenhain, Heinrich Ried (Todenhausen). Das bedeute aber nicht, dass die AU abgeschafft sei. Vielmehr bleibe die AU an allen Fahrzeugen nach wie vor ein wichtiger Bestandteil der HU und ein bedeutender Beitrag des Umweltschutzes rund um das Auto. „Wir stellen dadurch sicher, dass auch im laufenden Betrieb eines Kraftfahrzeugs die zulässigen Abgaswerte eingehalten werden“, sagte Ried.

Die Abgasuntersuchung darf weiterhin nur durch anerkannte Kfz-Werkstätten durchgeführt werden. Der AU-Prüfnachweis wird dann dem HU-Prüfbericht des Sachverständigen beigefügt und ist in den Fahrzeugunterlagen mitzuführen. Am Fahrzeug wird die Vorschriftsmäßigkeit hinsichtlich Umwelt- und Verkehrssicherheit ab 2010 nur noch mit der hinteren HU-Prüfplakette bestätigt. Im Schwalm-Eder-Kreis sind fast alle Innungsfachbetriebe auch als AU-Prüfstelle anerkannt. Sie sind zu erkennen an dem blauen Meisterschild mit dem Zusatzzeichen „Abgasuntersuchung – anerkannte Werkstatt“. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com